Aktiv am Piburger See

Winterwandern
Routen

Das Naturjuwel für die ganze Familie

Unweit vom Ortsgebiet Oetz schmiegt sich der Piburger See in die malerische Wald- und Berglandschaft des Ötztals. Ursprünglich aus einem Bergsturz entstanden, stellt er heute den Mittelpunkt verschiedener Winteraktivitäten dar. 

Winterwandern rund um den Piburger See

Es ist nicht immer einfach, passende Wanderungen für die ganze Familie zu finden. Denn schließlich wollen auch die Kleinen etwas erleben, aber bitte nicht zu lange unterwegs sein – wie eben am Piburger See. Das Wahrzeichen von Oetz präsentiert sich im Winter vor allem vielfältig: Wanderungen führen zum oder entlang des Sees, in dem sich winters zwar nicht der mächtige Acherkogel spiegelt. Dafür markieren aber die Eisläufer auf der gefrorenen Wasseroberfläche die Magie dieses Ortes.

 

See-Wanderungen auf einen Blick:

  • Andreas-Hofer-Weg: Vom Informationsbüro in Oetz geht es entlang der Ötztaler Ache taleinwärts bis zur Wellerbrücke. Zum Piburger See, nach Piburg und wieder retour nach Oetz. (Gehzeit ca. 2 Stunden)
  • Elsinger Weg – Piburger See – Piburg: Vom Informationsbüro in Oetz geht es über die Piburgerbrücke und links den breiten Forstweg (Elsinger Weg) hinauf zum Piburger See. Dort wandert man am linken Seeufer entlang bis nach Piburg und retour nach Oetz. (Gehzeit ca. 1,5 – 2 Stunden)
  • Sautens – Haderlehn – Piburger See: Oberhalb der Kirche in Sautens geht es entlang der Rodelbahn bis auf die Fahrstraße nach Haderlehn. Weiter zum Ferienhof Haderlehn und dann auf der Forststraße nach Piburg. Der Rückweg erfolgt über den Elsinger Weg nach Oetz bis Sautens. (Gehzeit ca. 1,5 Stunden)
Eislaufen am Piburger See

Tipp:

Die genaue Beschreibung und weitere Wanderrouten sowie Informationen zu den verschiedenen Winteraktivitäten rund um den Piburger See gibt es als PDF zum Download.

Winterwander Routen

Flyer Naturjuwel Piburger See

Eislaufen am Piburger See

Alternative am See: Rodelpartie und Natureisbahn

Besonders für Kinder geeignet ist die beschneite Rodelbahn, die direkt zum See führt. Mit einer Länge von ca. 1 Kilometer ermöglicht sie einen gemütlichen Aufstieg mit der ganzen Familie. Die Rodeln können direkt vor Ort beim Gasthof Piburger See oder dem Hotel Seerose ausgeliehen werden. Tipp für Nachtschwärmer: Die Bahn ist bis 23 Uhr beleuchtet. Ein Shuttlebus fährt direkt von Oetz zur Bahn.

Facts Rodelbahn Piburger See:

  • Länge: 1 Kilometer
  • Gehzeit: ca. 10 Minuten
  • Beleuchtung: bis 23 Uhr
  • Shuttlebus von Oetz hin und retour
  • Rodelverleih: Gasthof Piburger See und Hotel Seerose

Besonders schön: Der gefrorene See bietet bei richtiger Witterung eine Natureisbahn (Mindestdicke erforderlich, Betreten auf eigene Gefahr), die kostenlos zu einer Schlittenpartie einlädt.

  • 0.0°C

  • 0–259 cm

  • Info

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.