Das Loipennetz im Ötztal

Langlaufen
Loipen

Alles da: Von Skating bis klassische Loipen

Auf einer Gesamtlänge von 143 Kilometern erstreckt sich das Loipennetz im Ötztal. Bei diesem Angebot kommt auch die Vielfalt nicht zu kurz: Spuren am weitläufigen Talboden bei Längenfeld und Umhausen, Höhenloipen in Gries und Niederthai, ja sogar Langlauf-Strecken in den Skigebiet-Hotspots wie Sölden und Obergurgl-Hochgurgl gehören mit dazu. 

Loipen satt: Vom Tal bis ins Gebirge

Schon am Eingang zum Ötztal läuft es sich bequem und bei top Bedingungen: Die leichte Loipenrunde in Ochsengarten führt entlang schneebedeckter, meterhoher Fichtenwälder und Lichtungen Richtung Kühtai. Weiter geht es taleinwärts. Umhausen-Niederthai gilt als Mekka des Langlaufsports im Ötztal. 12 Runden in verschiedenen Schwierigkeitsstufen vor genialer Landschaftskulisse begründen diesen Status.

Die großzügigen Schleifen auf über 40 Kilometern entlang des weiten Talbodens in Längenfeld zeigen ein ganz anderes Ötztal - ausladend und sanft. Der Blick richtet sich von den weißen Feldern taleinwärts hinauf zum Gamskogel, dem majestätischen Hausberg der Längenfelder. Auch ein Naturerlebnis: Entlang des Sulztales in Gries auf den schmalen Brettern dahingleiten.

Von hier geht es hoch hinauf ins Gebirge. Denn kaum zu glauben, aber wahr, sogar in Sölden, Vent und Obergurgl-Hochgurgl finden passionierte Läufer ihre Strecken. Es gilt Schneegarantie satt. Denn auch wenn es im Tal schon längst Frühling wird, können die Sportler noch ihre Runden drehen.

Unser Tipp für wahre Fans: die Nachtloipen in Längenfeld, Umhausen und Niederthai. Längenfeld und Niederthai bietet sogar einen kostenlosen Schnupper-Biathlon an, bei dem sich jeder am Schießstand versuchen kann. Hier findest du die detaillierten Langlaufstrecken samt Infos zu Dauer, Streckenverlauf und Höhenprofil.

Kostenloses Langlauf-Zentrum Ötztal

Der nordische Sport macht dem typischen Skitag Konkurrenz – und das aus mehreren Gründen: keine Menschenmengen und Wartezeiten, dafür aber viel Natur und Individualität. Gut, dass das Ötztal mit Langlaufloipen in allen Orten die Nachfrage mehr als abdeckt. Die Routen sind in allen Höhenlagen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu finden. Und das Beste daran: Die Benutzung ist gratis!

Die Langlauf-Facts im Ötztal auf einen Blick:

  • Gesamtlänge: 143 km
    (Schwierigkeitsgrade: 61,5 km leicht, 72 km mittel, 9,5 km schwer)
  • Klassische Loipe: 77 km
  • Skatingloipe: 66 km
  • 35 Loipen gesamt

Das Ötztal zählt zu den "Tiroler Langlaufspezialisten" und erfüllt somit alle Standards für einen rundum perfekten Langlaufurlaub. Eigens geprüfte Unterkünfte sind bestens auf die Bedürfnisse von Langläufern eingerichtet.

  • -13.0°C

  • 15–273 cm

  • Info

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.