Ausflugsziele im vorderen Ötztal

Geolehrpfad Forchet Sautens

Am Eingang des Ötztals zeigt die Natur ihre gewaltige Kraft: Das vor knapp 3.000 Jahren aus der Tschirgantwand herausge-brochene Bergsturzmaterial prägt bis heute die Landschaft. Wanderer bekommen im weitläufigen, bewaldeten Gelände auf Schautafeln spannende geologische Fakten vermittelt.

 

Piburger See bei Oetz

Der Inbegriff eines Bergsees: Eingebettet in eine Senke über Oetz, spiegelt das klare dunkelgrüne Wasser des Piburger Sees die umliegenden Wälder und den mächtig aufragenden Acherkogel. Naturliebhaber, Wanderer und Schwimmer tanken an diesem Kraftort neue Energien und bewundern eines der ältesten Naturschutzgebiete Tirols.

Mehr auf www.oetz.com

 

Alter Dorfkern Oetz

Wer durch das Zentrum von Oetz spaziert, erkundet ein lebendiges Museum. Viele historische Gebäude des eng gebauten Haufendorfes durften trotz boomender Bauwirtschaft die Zeiten überdauern. Architektonisch unverfälscht, führen sie heute das Dorfleben anno dazumal vor Augen.

Mehr auf www.oetz.com

 

Turmmuseum Oetz

Das Museum im geschichtsträchtigen Turm zeigt verschiedenste Bilder mit Schwerpunkt alpiner Landschaftsmalerei. Gegründet wurde es vom bekannten Ötztaler Kunstsammler und Volkskundler Hans Jäger, der sich zeitlebens der Erhaltung ländlicher Kulturgüter widmete. Ein Besuch lohnt sich – nicht nur bei Regenwetter.

Mehr auf www.oetz.com

Piburger See
Alter Dorfkern Oetz
  • -2.0°C

  • Info

  • 29/61

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.