Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Datenschutzerklärung - Webseiten

Anwendungsbereich

Die nachstehende Datenschutzerklärung soll Ihnen einen Überblick geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert und welchen Schutz wir beim Besuch/Nutzen unserer Webseiten/APPs/Services bieten.

Diese Datenschutzerklärung informiert den Nutzer der nachstehenden Webseiten (samt Unterseiten)/APPs/Services über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf:

Webseiten:

www.oetztal.com, www.soelden.com, www.gurgl.com, www.vent.at, www.laengenfeld.com, www.umhausen.com, www.oetz.com, www.sautens.com, www.haiming.at, incoming.oetztal.com, bikerepublic.soelden.com, www.oetztaler-radmarathon.com,  www.freizeit-soelden.com, www.klettercamp.oetztal.com, www.oetztaltourismus.com, www.gurgl-carat.com, soelden.skiperformance.com, obergurgl.skiperformance.com (im Folgenden „Webseiten“ oder jeweils „Webseite“).

APPs:

Sölden - iSölden, Ötztal – Urlaub Hotels Tirol, Obergurgl – Hochgurgl

Services:

Ötztal Inside Guide

Neben diese „Datenschutzerklärung – Webseiten/APPs/Services“, welche sich insbesondere der Nutzung der Webseiten/APPs/Services widmet, klären die Betreiber der einzelnen Webseiten („Leistungsträger“ siehe unten 01. Verantwortliche) auch in eigenen Datenschutzerklärungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten unter ihrer jeweiligen Verantwortung auf. Diese gesonderten Datenschutzerklärungen gelten auch bei der Buchung von Leistungen über den Erlebnisshop von Ötztal Tourismus, über die Skiticket-Shops etc.


Datenschutzerklärung - Ötztal Tourismus

01. Verantwortliche

Für die Datenverarbeitungen auf der jeweiligen Webseite treten nachstehende natürliche/juristische Personen sowie Körperschaften (nachfolgend auch „Betreiber“) auf, wobei diese zum Teil als „gemeinsame Verantwortliche“ im Sinne des Art 26 DSGVO tätig werden:

Ötztal Tourismus (Hauptverantwortlicher)
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 57200 0
Datenschutzbeauftragter: Herr Roland Grüner, dsb@oetztal.com

Ötztal Tourismus Incoming GmbH
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 57200 0

Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 57200 0

„Bergbahnen Sölden“, bestehend aus Ötztaler Gletscherbahn Gesellschaft m.b.H. & Co KG. Sölden-Tirol (FN 21369a), Schilifte Gampe, Ötztaler Gletscherbahn KG (FN 19665w) sowie Skiliftgesellschaft Sölden-Hochsölden GmbH (FN 37680m)
Dorfstraße 115
6450 Sölden
+43 (0) 5254 508 0

„Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl“, bestehend aus Liftgesellschaft Obergurgl Gesellschaft m.b.H., Hochgurgler Lift-Gesellschaft m.b.H. & Co. KG, TOP EXPRESS Seilbahnen Gurgl GmbH & Co. KG
Gurglerstraße 93
6456 Obergurgl
+43 (0) 5256 6260

Skiregion Hochoetz Erschließungs GmbH
Angerweg 13
6433 Oetz
+43 (0) 5252 6385

Freizeit Arena GmbH
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 5254 2514

Ötztal Tourismus Congress GmbH
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 57200 150

In Bezug auf die einzelnen Webseiten ist die Verantwortlichkeit wie folgt geregelt:

Webseite: www.oetztal.com, www.oetztaler-radmarathon.com, www.vent.at, www.laengenfeld.com, www.umhausen.com, www.oetz.com, www.sautens.com, www.haiming.at, www.gaysnowhappening.com

Verwantwortliche: Ötztal Tourismus

Webseite:
incoming.oetztal.com
Verantwortliche: Ötztal Tourismus – Incoming GmbH in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus.

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Ötztal Tourismus – Incoming GmbH übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Newsletteranmeldungen an die Ötztal Tourismus Incoming GmbH sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informiert Sie auch die Ötztal Tourismus – Incoming GmbH gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Ötztal Tourismus Incoming GmbH;

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Webseite: bikerepublic.soelden.com
Verantwortliche: Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Newsletteranmeldungen an die Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informiert Sie auch die Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Ötztal Tourismus Sportstätten und Veranstaltungs GmbH;

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Webseite: www.soelden.com, 007elements.soelden.com
Verantwortlicher: „Bergbahnen Sölden“ in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Bergbahnen Sölden übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf die Webshop-Infrastruktur (Liftticket-/Gutscheinshop) sowie das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Bestellungen oder Newsletteranmeldungen an die Bergbahnen Sölden sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils zur Vertragserfüllung im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Shops, zur Leistungserbringung, aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a, lit b und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informieren Sie auch die Bergbahnen Sölden gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Bergbahnen Sölden).

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

 

Webseite: www.freizeit-soelden.com
Verantwortlicher: Freizeit Arena GmbH in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Freizeit Arena GmbH übermittelt und dort verarbeitet.

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informiert Sie auch die Freizeit Arena GmbH gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Freizeit Arena GmbH).

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Webseite: www.gurgl.com
Verantwortlicher: „Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl“ in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf die Webshop-Infrastruktur (Liftticket-/Gutscheinshop) sowie das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Bestellungen oder Newsletteranmeldungen an die Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils zur Vertragserfüllung im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Shops, zur Leistungserbringung, aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a, lit b und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informieren Sie auch die Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl).

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Webseite: www.oetz.com
Verantwortlicher: Schiregion Hochoetz Erschließungs GmbH in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Schiregion Hochoetz Erschließungs GmbH übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf die Webshop-Infrastruktur (Liftticket-/Gutscheinshop) sowie das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Bestellungen oder Newsletteranmeldungen an die Schiregion Hochoetz Erschließungs GmbH sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils zur Vertragserfüllung im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Shops, zur Leistungserbringung, aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a, lit b und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informiert Sie auch die Schiregion Hochoetz Erschließungs GmbH gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung –Hochoetz).

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Je nachdem welche Webseite/Unterseite der Betroffene besucht oder auf welcher Webseite/Unterseite er personenbezogene Daten eingibt und an die Betreiber übermittelt, sind jeweils die obenstehenden (ausschließlich in der jeweiligen Zeile angeführten) Stellen Verantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Webseite: www.gurgl-carat.com
Verantwortliche: Ötztal Tourismus Congress GmbH in gemeinsamer Verantwortung mit Ötztal Tourismus.

Beschreibung der gemeinsamen Verantwortung: Die Webseiten-Infrastruktur (Hosting, Wartung etc) wird durch Ötztal Tourismus bereitgestellt. Dabei werden auch die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährung der Datensicherheit diesbezüglich gesetzt.

Die Inhalte der Webseiten werden durch beide Verantwortlichen eingepflegt.

Von Ihnen eingegebene/überlassene personenbezogene Daten werden je nach Anfrage, Buchung, Anwendung (etc) an Ötztal Tourismus und/oder an die Ötztal Tourismus Congress GmbH übermittelt und dort verarbeitet.

Auch in Bezug auf das Newsletter-Marketing wird die Infrastruktur teils durch Ötztal Tourismus bereitgestellt bzw betreut und es werden die Daten der Betroffenen bei Newsletteranmeldungen an die Ötztal Tourismus Congress GmbH sowie an Ötztal Tourismus übermittelt. Dies erfolgt jeweils aufgrund der Einwilligung der Betroffenen und/oder zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit a und lit f DSGVO).

Auf die Server-Log-Files haben beide Verantwortlichen Zugriff.

Sämtliche Betroffenenrechte (siehe unten) werden – soweit die Datenverarbeitungen dieser Datenschutzerklärung unterliegt – durch Ötztal Tourismus wahrgenommen. Wir ersuchen um Kontaktaufnahme unter dsb@oetztal.com

Die Information der Betroffenen nach Art 13 und 14 DSGVO erfolgt insbesondere mittels dieser Datenschutzerklärung durch Ötztal Tourismus; darüber hinaus informiert Sie auch die Ötztal Tourismus – Incoming GmbH gesondert über eigene Datenverarbeitungen (siehe Datenschutzerklärung – Ötztal Tourismus Incoming GmbH;

Nachfolgende Pflichten nach der DSGVO haben beide Verantwortlichen selbstständig einzuhalten: Die Prüfung der Erforderlichkeit sowie die allfällige Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung; Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung; Führung von Verarbeitungsregistern; Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden; Meldung von Datenschutzverletzungen; allfällige Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

 

02. Zentrale Anlaufstelle für Ihre Kontaktaufnahme

Als zentrale Anlaufstelle gemäß Art 26 DSGVO für Ihre datenschutzrechtlichen Anliegen im Anwendungsbereich dieser Datenschutzerklärung tritt auf:

Ötztal Tourismus
Achweg 5
6450 Sölden
+43 (0) 57200 0
Datenschutzbeauftragter: Herr Roland Grüner, dsb@oetztal.com

 

03. Allgemeines

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den geltenden Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten (zB Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc) werden vom Verantwortlichen nur bei Vorliegen einer hinreichenden Rechtsgrundlage und zu den in der Datenschutzerklärung oder individuell angegebenen Zwecken verarbeitet.

 

04. Darstellung der Webseite, Datensicherheit, SSL-Verschlüsselung

Der Betreiber speichert bei jedem Zugriff auf diese Webseite folgende Daten: aufgerufene Webseite, angeforderte Datei, Datum/Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp/Version, Betriebssystem, zuvor besuchte Seite und IP-Adresse.

Die erhobenen Daten dienen der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Webseite, der Verbesserung unseres Angebots, statistischen Auswertungen und der Absicherung vor und Dokumentation von Cyberangriffen etc. Der Webseitenbetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Diese Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) der Webseitenbetreiber. Die Datenverarbeitung dient der effizienten und sicheren Zurverfügungstellung der Webseite und zur Abwehr von aktuellen oder potentiellen Gefährdungen. Die IP-Adresse des Nutzers wird 1 Monat nach dem letztmaligen Besuch der Webseite gelöscht.

Beim Besuch unserer Webseiten kommen außerdem auch Cookies zum Einsatz (siehe 14. Cookies).

Die Betreiber der Webseiten setzen ordnungsgemäße technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dazu nutzen die Webseitenbetreiber unter anderem eine SSL-Verschlüsselung. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Webseiten übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung grundsätzlich nicht von Dritten gelesen werden. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix „https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“ gekennzeichnet. Wir weisen aber dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zB bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

05. Anfrage-/Kontaktformular und Prospektbestellung

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Betreiber über unser Anfrage-/Kontaktformular sowie bei der Bestellung von Prospekten werden folgende Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie zur Beantwortung von Anschlussfragen verarbeitet: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, Postleitzahl, Land. Außerdem werden sonstige angegebene Daten betreffend die Anfrage (zB Aufenthaltszeitraum, Unterkunftsart) verarbeitet. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden vom Betreiber binnen 12 Monaten nach Abschluss der Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern Sie uns freiwillig „sensible“ Daten (besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 DSGVO) bereitstellen (zB bestehende Allergien oder Ihr Religionsbekenntnis), erfolgt dies nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in die Datenverarbeitung zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Diese Einwilligung kann jederzeit mittels Nachricht an Ötztal Tourismus (dsb@oetztal.com) widerrufen werden.

Die vom Nutzer bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden vom Betreiber nur insoweit verarbeitet, als dies für die Bearbeitung der Anfrage und/oder die Erbringung der angeforderten Leistung tatsächlich erforderlich ist. Diese Datenverarbeitungen sind gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Im Zuge dieser Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an Auftragsverarbeiter (siehe 15. Auftragsverarbeiter) weiter. Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsbehördlichen Verpflichtung werden die Daten auch an öffentliche Stellen übermittelt (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

 

06. Gutschein- und Ticketbestellungen

Bei Bestellungen im Liftticket-/Gutscheinshop werden Ihre eingegebenen Daten (insbesondere Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse) im Sinne der oben angeführten gemeinsamen Verantwortung an die gemeinsamen Verantwortlichen übermittelt und durch diese verarbeitet. Dies erfolgt jeweils zur Vertragserfüllung im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Shops, zur Leistungserbringung sowie zur verhältnismäßigen Direktwerbung durch die gemeinsamen Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit b, lit f DSGVO).

Im Zuge dieser Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an Auftragsverarbeiter (siehe 15. Auftragsverarbeiter) weiter. Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsbehördlichen Verpflichtung werden die Daten auch an öffentliche Stellen übermittelt (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

 

07. Benutzerkonten (Ötztal Inside Account)

Für die Nutzung der Webseiten und die Inanspruchnahme der angebotenen Dienstleistungen ist keine Registrierung erforderlich. Durch Ihre Registrierung mit einem Benutzerkonto erhalten Sie jedoch Zugang zu zusätzlichen Inhalten und Diensten sowie zu Ihrem persönlichen Benutzerprofil. Diese Registrierung hat unter anderem den Vorteil, dass Sie Ihre Daten nicht bei jeder Buchung wieder von Neuem eingeben müssen. Ihr Benutzerprofil gibt Ihnen eine Übersicht über getätigte und aktive Bestellungen/Buchungen. Sie haben die Möglichkeit, die Registrierung mittels E‑Mail an dsb@oetztal.com zu beenden.

Bei Ihrer Registrierung werden personenbezogene Daten, nämlich Vorname, Nachname sowie E-Mail-Adresse erhoben und verarbeitet. Diese Daten sind für die Zurverfügungstellung der zusätzlichen Inhalte gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für die Vertragserfüllung erforderlich oder die Datenverarbeitung liegt im berechtigten Interesse der Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO [angemessenes Profiling und Direktmarketing]). Die Daten werden für die Dauer der Registrierung und für maximal 1 Monat danach gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten über das Bestehen einer aufrechten Registrierung hinaus dient der Verfolgung von Rechtsverstößen und liegt somit im berechtigten Interesse der Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Die Benutzerkonten werden zentral durch Ötztal Tourismus verwaltet. Die Daten werden entweder direkt von Ötztal Tourismus oder – im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung – von den jeweiligen Seitenbetreibern erhoben.

Im Zuge Ihrer Registrierung und auch danach können Sie weitere Dienste in Anspruch nehmen, welche auch weitere Datenverarbeitungen (zB in Bezug auf Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Zahlungsdaten, Ihre Interessen) zur Folge haben. Diese Daten sind für die Zurverfügungstellung der angebotenen Dienste gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (für die Vertragserfüllung) erforderlich oder die Verarbeitung dieser Daten liegt im berechtigten Interesse des Betreibers (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Das berechtigte Interesse des Betreibers ergibt sich dabei insbesondere aus dessen Interesse an einer effizienten (zielgerichteten und auch günstigeren) Bewerbung von Dienstleistungen, Produkten, Gewinnspielen oder Angeboten. Teilweise findet hier auch Profiling im Sinne der DSGVO statt (siehe 12. Profiling).

Im Zuge dieser Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an Auftragsverarbeiter (siehe 15. Auftragsverarbeiter) weiter. Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsbehördlichen Verpflichtung werden die Daten auch an öffentliche Stellen übermittelt (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

 

08. Gewinnspiele

Bei einer Teilnahme an auf den Webseiten veranstalteten Gewinnspielen, werden nachstehende personenbezogene Daten erhoben: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer, Land, Geburtsdatum.

Diese Daten werden zur Administration und Abwicklung des Gewinnspiels (insbesondere zur Zuordnung der Teilnahmeanträge sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner) durch die jeweiligen Betreiber verarbeitet. Sie werden für die Dauer des Gewinnspiels und – zur Bearbeitung allfälliger Gewinn- und Schadenersatzansprüche – für maximal 40 Monate danach gespeichert und anschließend gelöscht.

Der Teilnehmer ist im Falle eines Gewinns damit einverstanden, dass er als Gewinner namentlich genannt und veröffentlicht wird. Diese Einwilligung zur Datenverarbeitung und Veröffentlichung kann durch den Teilnehmer vor der Verständigung vom Gewinn jederzeit gegenüber dem jeweiligen Verantwortlichen widerrufen und damit die Teilnahme am Gewinnspiel beendet werden. Nur aufgrund der entsprechenden marketingmäßigen Kommunikation des Gewinnspieles und des Gewinners kann dieses Gewinnspiel ökonomisch durchgeführt werden; aus diesem Grund nimmt der Teilnehmer die entsprechende Datenverarbeitung und Veröffentlichung seiner Daten, welche damit auch im überwiegenden Interesse von Ötztal Tourismus liegen, zur Kenntnis.

Im Zuge dieser Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an Auftragsverarbeiter (siehe 15. Auftragsverarbeiter) weiter. Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsbehördlichen Verpflichtung werden die Daten auch an öffentliche Stellen übermittelt (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Sofern für die Auslieferung oder Auftragsabwicklung erforderlich oder dienlich, werden personenbezogene Daten teilweise auch an dritte Dienstleister weitergegeben (zB Zustelldienste) übermittelt.

Aufgrund einer gesondert zu erteilenden Einwilligung kann auch eine marketingmäßige Verarbeitung der angegebenen personenbezogenen Daten erfolgen. In diesem Fall erhält der Teilnehmer unseren Newsletter und es können Direktmarketingmaßnahmen erfolgen (siehe 09. Newsletter sowie 10. Direktmarketing). Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen bzw der Datenverarbeitung widersprechen.

 

09. Newsletter

Wenn ein Nutzer den Newsletter des Betreibers abonniert oder den Erhalt von anderen Mailingtypen („Kampagnen“) wünscht, werden personenbezogene Daten des Nutzers, nämlich Anrede, Vor- und Nachname, sowie die E-Mail-Adresse erhoben und verarbeitet. Der Nutzer erhält dann regelmäßig (allenfalls personalisierte [siehe 12. Profiling) E-Mails oder sonstige Nachrichten (zB „Push“) mit auf seine Bedürfnisse ausgerichteten Informationen und Angeboten des Betreibers (nachfolgend „Newsletter“). Die Administration des Newsletter-Marketings erfolgt im Rahmen der gemeinsamen Verarbeitung in der Regel zentral durch Ötztal Tourismus (siehe oben).

Das Abonnieren des Newsletters erfordert – ebenso wie das Abonnieren von anderen Mailingtypen („Kampagnen“) – gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO die Einwilligung des Nutzers, dass seine Daten für die regelmäßige Zusendung des Newsletters bzw der anderen Mailingtypen verwendet werden dürfen.

Für die Registrierung wird – sofern die Identität des Betroffenen nicht auf andere Weise sichergestellt ist - das Double-Opt-In-Verfahren verwendet. Nach der Anmeldung erhält der Nutzer auf die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail mit der Aufforderung, den darin enthaltenen Link anzuklicken. Damit wird sichergestellt, dass sich nur der berechtigte Nutzer der angegeben E-Mail-Adresse für den Newsletter anmelden kann. Erfolgt die Anmeldung zum Newsletter online, so speichern wir die IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Dies dient der Dokumentation Ihrer Einwilligung und damit der Erfüllung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen des Verantwortlichen.

Bei unseren Newslettern kommt ein Standard-Trackingsystem zum Einsatz. Anhand eines eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail vom Nutzer geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden. Diese Informationen werden durch uns ausgewertet, um den Newsletter-Versand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Nutzer kann Newsletter oder die anderen Mailingtypen („Kampagnen“) jederzeit abbestellen. Am Ende jedes Newsletters bzw des anderen Mailingtyps befindet sich jeweils ein Link, über den der Nutzer die Abbestellung den jeweils ausgesandten Mailings vornehmen kann (Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung in Bezug auf des jeweils ausgesandte Mailung). Alternativ kann der Nutzer auch eine entsprechende E-Mail an newsletter@reply.oetztal.com, newsletter@reply.soelden.com, newsletter@reply.gurgl.com senden. Der Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung in Bezug auf den allgemeinen Newsletter beseitigt nicht eine allenfalls darüber hinaus erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit anderen Mailingtypen („Kampagnen“); dasselbe gilt vice versa. Um die Einwilligung in Bezug auf sämtliche Newsletter/Mailingtypen zu widerrufen, kann der Nutzer ein Mail an dsb@oetztal.com senden.

Im Zuge dieser Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an Auftragsverarbeiter (siehe 15. Auftragsverarbeiter) weiter.

 

10. Direktmarketing

Neben dem nur auf Basis einer entsprechenden Einwilligung erfolgenden Newsletter-Versand behält sich der Betreiber im Sinne des § 107 Abs 3 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse an verhältnismäßigem Direktmarketing) vor, für eigene Werbezwecke folgende Daten seiner Kunden im Zusammenhang mit der Zusendung von Angeboten und Informationen zu Leistungen und Angeboten des Betreibers per Post oder per E-Mail zu verarbeiten: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Land, Transaktionsdaten (Erworbene Produkte/Dienstleistungen samt Daten).

In diesem Sinne erhalten Kunden (Personen, welche innerhalb der letzten 27 Monate bei den Betreibern Waren oder Dienstleistungen erhalten haben, sofern diese nicht in der in § 7 Abs 2 E-Commerce-Gesetz genannten „Robinson-Liste“ angeführt sind und sofern diese nicht bei der Erhebung der Daten widersprochen haben) Direktwerbung für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen der Betreiber (beispielsweise nach Abschluss einer Buchung oder nach Abreise). Der Nutzer erhält dann – allenfalls personalisierte (siehe 12. Profiling) – E-Mails oder sonstige Nachrichten (zB „Push“) mit auf seine Bedürfnisse ausgerichteten Informationen und Angeboten des Betreibers.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck bei deren Erhebung sowie jederzeit danach durch eine E-Mail an dsb@oetztal.com widersprechen.

 

11. Umfragen, temporäre Aktionen

Im Zuge von temporären Aktionen (zB Umfragen) werden personenbezogene Daten durch die Betreiber verarbeitet. Die Teilnahme an diesen Aktionen ist freiwillig, so kann der Besucher selbst entscheiden, ob er persönliche Daten preisgeben möchte oder nicht. Betroffen können hier persönliche Daten (wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), demografische Daten (zB Postleitzahl, Altersgruppe), oder sonstige Daten sein.

Die Daten werden dazu verwendet, den Besuchern die angeforderte Dienstleistung zukommen zu lassen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) für die Verbesserung unserer Webseite und Dienstleistungen verwendet. Soweit unter Berücksichtigung des jeweiligen Verarbeitungszweckes möglich, erfolgt eine anonymisierte oder pseudonymisierte Datenverarbeitung. Sie haben in diesem Kontext das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben; wenden Sie sich hierzu bitte an dsb@oetztal.com

 

12. Profiling

Indem der Nutzer seine Einwilligung zum Setzen von Personalisierungs-Cookies erteilt, stimmt er auch der automatisierten Verarbeitung und Zusammenführung der erhobenen/eingegebenen personenbezogenen Daten zu, um bestimmte persönliche Aspekte des Nutzers (insbesondere Freizeit- und Reiseinteressen) zu bewerten. Es erfolgt hier nur basierend auf den – durch Bewertung der besuchten Unterseiten und getätigten Aktionen abgeleiteten - Interessen eine „Segmentierung“; eine Analyse der Altersgruppe, der Kaufkraft, des Geschlechts des Nutzers oder der Demografie bzw darauf abzielende Datenverarbeitungen finden nicht statt. Der Betreiber fällt keine Entscheidungen anhand der vorhandenen Profiling-Daten, welche dem Nutzer gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten.

Der Nutzer erteilt damit seine Einwilligung zu einem angemessenen Profiling (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Die Nutzer können ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellung im Cookie-Manager sowie ihre datenschutzrechtliche Einwilligung zum angemessenen Profiling jederzeit mittels E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen.

 

13. WLAN

Im Verbandsgebiet von Ötztal Tourismus besteht an einer Vielzahl von Orten die Möglichkeit, sich mit mobilen Endgeräten über WLAN-Hotspots mit dem Internet zu verbinden. Nach erstmaliger Herstellung einer Verbindung mit den durch die Betreiber bereitgestellten WLAN-Hotspots muss der Nutzer zur Nutzung der Verbindung mit dem Internet seine E-Mail-Adresse angeben und den Nutzungsbedingungen der Auftragsverarbeiterin LOOP21 Mobile Net GmbH (Hirschstettner Straße 19, 1220 Wien, Österreich) zustimmen. Mit Absendung dieses Formulars wird die E-Mailadresse – ausschließlich zu Verifikationszwecken und zur Missbrauchsvorbeugung - an die LOOP21 Mobile Net GmbH übermittelt und durch diese dem Nutzer in weiterer Folge ein 30-minütiger kostenfreier Internetzugang gewährt. Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse sowie allfälliger weiterer Nutzer- und Nutzungsdaten (MAC-Adresse, besuchte Webseiten etc) ist für die Zurverfügungstellung der angebotenen Dienste gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (für die Vertragserfüllung) erforderlich oder die Verarbeitung dieser Daten liegt im berechtigten Interesse des Betreibers bzw Auftragsverarbeiters (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO; Missbrauchskontrolle, Dokumentation in Bezug auf allfällige Schadenersatzansprüche). Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung der bereitgestellten Daten (etwa zu Marketingzwecken) erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.

Möchte der Nutzer darüber hinaus (nach Ablauf des kostenlosen Nutzungszeitraumes) über die WLAN-Hotspots der Betreiber den Internetzugang nutzen, so ist hierfür gegenüber den Betreibern die Registrierung mit einem Benutzerkonto (siehe 07. Benutzerkonten [Ötztal Inside]) sowie die Einwilligung zum Erhalt von Newsettern (siehe 09. Newsletter) erforderlich. Insofern stellt die Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) in die Datenverarbeitung zur Erstellung eines Benutzerprofils und zum Versand von marketingmäßigen Newslettern die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie auch die Gegenleistung für die Bereitstellung des Internetzuganges über die WLAN-Hotspots dar. Den Nutzern steht alternativ unter anderem auch die Möglichkeit offen, (unter Umständen kostenpflichtige) Roamingdienste bei ihren Telekomanbietern in Anspruch zu nehmen. Nach Abschluss des Double-Opt-In-Verfahrens zur Registrierung mit einem Benutzerkonto und zur Anmeldung zum Newsletter wird der unbegrenzte Internetzugriff freigeschalten. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen.

 

14. Cookies, Webanalyse- und Werbetools, eingebettete Inhalte

14.1. Allgemeines zu Cookies und anderen Technologien

Unsere Webseiten verwenden (speichern) Cookies. Als Cookies bezeichnet man Informationsstücke (Textdateien), die von einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. In diese Textdateien können Informationen geschrieben werden, die zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgelesen werden können. Der Zweck von Cookies liegt darin, Informationen zu speichern und den späteren Zugriff auf diese zu ermöglichen. Sie können nicht verwendet werden, um andere Daten auf dem Endgerät zu lesen. Webseiten setzen Cookies insbesondere ein, um frühere Nutzereinstellungen wiederherzustellen, den Verlauf von Nutzeranfragen nachzuvollziehen oder das Nutzerverhalten zu analysieren und um die Effizienz und Relevanz von Werbemaßnahmen zu steigern.

Unsere Webseiten speichern einerseits „session Cookies“, welche nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht werden, und andererseits „permanente Cookies“, welche auf dem Endgerät gespeichert bleiben, bis sie aktiv oder automatisch gelöscht werden.

Eine Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Der Nutzer kann entweder über den Cookie-Manager die Speicherung von Cookies auf unserer Webseite verwalten (dabei können „notwendige Cookies“ nicht abgelehnt werden) oder in seinem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder seinen Browser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, bevor ein Cookie gespeichert wird. Der Nutzer kann die Cookies über die Datenschutzfunktionen seines Browsers jederzeit von der Festplatte seines Endgeräts löschen. In diesem Fall – insbesondere wenn auch „notwendige“ Cookies unterbunden werden, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit der Webseite eingeschränkt sein.

Teilweise werden anstelle von oder zusätzlich zu Cookies auch andere Technologien, insbesondere Zählpixel, verwendet. Zählpixel sind kleine, in die Webseite oder den Newsletter eingebettete, Grafiken, die beim Aufruf einer Webseite oder eines Newsletters automatisch geladen werden und das Tracking des Nutzerverhaltens ermöglichen. Das Laden eines Tracking Pixels kann in einem Webanalyse-Tool als Seitenaufruf oder E-Mail-Öffnung interpretiert werden und ermöglichst so eine verbesserte Berichterstattung zur Steigerung der Effizienz und Relevanz von Werbemaßnahmen. Sofern im Folgenden von "Cookies" die Rede ist, sind davon teilweise auch der Einsatz von anderen Technologien,insbesondere Zählpixeln, mitumfasst (siehe jeweils die Beschreibung des Dienstes).

 

14.2 Kategorien von Cookies

Notwendig: Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

Statistik: Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort: Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern. So können Sie beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf selbige zurückgreifen.

Personalisierung: Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen. Somit können wir Ihnen Angebote präsentieren, die für Sie und ihre geplante Reise besonders relevant sind.

 

14.3 Rechtsgrundlagen für die Verwendung von Cookies und anderer Technologien

Die Speicherung von „notwendigen Cookies“ erfolgt aufgrund des Telekommunikationsgesetzes und aufgrund des berechtigten Interesses des Betreibers (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an einer störungsfreien und optimierten Darstellung der Webseite.

Ansonsten (bei Statistik-Cookies, Komfort-Cookies und Personalisierungs-Cookies) werden Cookies nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) über den Cookie Manager gespeichert. Die Nutzer können so individuell der Speicherung von Cookies für Dauer der jeweiligen Session oder aber bis zur aktiven oder automatischen Löschung zustimmen. Die Nutzer können ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellung im Cookie-Manager widerrufen.

Teilweise finden unterstützt durch Cookies auch Verarbeitungen von personenbezogenen Daten oder ein Profiling statt:

Indem Nutzer ihre Einwilligung zum Setzen von Statistik-Cookies erteilen, stimmen sie der Analyse der Webseiten-Nutzung zur Optimierung der Benutzererfahrung, zur Bewertung von durchgeführten Werbemaßnahmen, sowie der Analyse aggregierter Daten über die Nutzung der Webseite zu. Die Nutzer erteilen damit ihre Einwilligung zu den im Cookie Manager oder in dieser Datenschutzvereinbarung jeweils näher beschriebenen Datenverarbeitungen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Die Nutzer können ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellung im Cookie-Manager sowie ihre datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mittels E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen.

Indem Nutzer ihre Einwilligung zum Setzen von Komfort-Cookies erteilen, stimmen sie der Aufzeichnung und sonstigen Verarbeitung von Nutzungs- und Buchungsdaten zu. Die Nutzer erteilen damit ihre Einwilligung zu den im Cookie Manager oder in dieser Datenschutzvereinbarung jeweils näher beschriebenen Datenverarbeitungen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Die Nutzer können ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellung im Cookie-Manager sowie ihre datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mittels E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen.

Indem Nutzer ihre Einwilligung zum Setzen von Personalisierungs-Cookies erteilen, stimmen sie auch der automatisierten Verarbeitung und Zusammenführung der erhobenen/eingegebenen personenbezogenen Daten zu, um bestimmte persönliche Aspekte des Nutzers (insbesondere Freizeit- und Reiseinteressen) zu bewerten (siehe 12. Profiling) und um darauf basierend eine interessengerechte Bewerbung der Angebote der Betreiber gegenüber dem Nutzer zu ermöglichen. Die Nutzer erteilen damit ihre Einwilligung zu einem angemessenen Profiling (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), wobei der Betreiber darauf basierend keine Entscheidungen fällt, welche den Nutzern gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet. Die Nutzer können ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellung im Cookie-Manager sowie ihre datenschutzrechtliche Einwilligung zum angemessenen Profiling jederzeit mittels E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen.

Das Setzen einer Vielzahl von Drittanbieter-Cookies kann darüber hinaus über die nachstehenden Links bearbeitet werden: https://www.aboutads.info/choices/ oder https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices.

 

14.4 Webanalyse- und Werbetools

Google-Dienste
Diese Website benutzt den Webanalysdienst Google Analytics, den Werbedienst Google Ads (Remarketing und Conversion Tracking),Google Tag Manager, Google Optimize, Google Campain Manager (Floodlight-Conversions) sowie den Google Ad Manager der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. („Google“) bzw der Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Sofern der Nutzer nicht über den Cookie Manager seine aktive Einwilligung zum Einsatz von Cookies und anderen Technologien erteilt hat, werden nur im Rahmen des berechtigten Interesses des Betreibers an einer der Analyse, und Optimierung der Webseiten und Leistungen sowie an der Steigerung der Effizienz und Relevanz von Werbemaßnahmen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) notwendige Cookies gesetzt bzw Dienste verwendet und der sogenannte „Consent Mode“ verwendet, was bedeutet, dass keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers verarbeitet werden. Es werden dann die Dienste Google Analytics (im Consent Mode), Google Ads (im Consent Mode) und Google Campaign Manager (im Consent Mode), Google Tag Manager (Tool zur Steuerung der eingebundenen Tracking Codes), Google Ad Manager (ohne Cookies) sowie Google Optimize (A/B-Testing) eingesetzt.

Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Statistik-Cookies werden durch den Dienst Google Analytics Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Die sodann erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google Irland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) übertragen und verarbeitet. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zugriffsdaten und etwaige in diesem Zusammenhang verarbeitete personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach spätestens 50 Monaten gelöscht. Die Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz bezüglich Google Analytics können unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden.

Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch die Dienste Google Ads (Remarketing und Conversion Tracking), Google Campain Manager (Floodlight-Conversions) sowie Google Ad Manager Cookies und ähnliche Technologien verwendet, welche für die Betreiber die Berichte zur Kampagnenleistung verbessern (Conversion-Tracking) und welche es Drittanbietern (inkl Google) ermöglichen, das bisherige Nutzungsverhalten des Nutzers zu analysieren und dem Schalten von Werbeanzeigen zu Grunde zu legen. Dazu werden Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und beim späteren Besuch einer anderen Webseite zum Schalten von Anzeigen auf der Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite verwendet. Die Identifikation der Nutzer erfolgt dabei über gesetzte Cookies. Mit Hilfe der Cookies kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Wenn der Nutzer keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, kann er mit dem Cookie-Manager die Verwendung von Personalisierungs-Cookies deaktivieren oder personalisierte Werbung im eigenen Google-Konto deaktivieren und Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem er die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufruft. Alternativ kann der Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren (https://adssettings.google.com/anonymous). Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz bezüglich der Google-Dienste können unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/ abgerufen werden.

Sofern und soweit eine Datenübertragung an Google (USA) erfolgt, basiert diese auf der Verwendung von Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 2 lit c DSGVO, welche wir unmittelbar oder Google Ireland Limidet mit Google abgeschlossen haben. Diese Standarddatenschutzklauseln verpflichten Google, die Daten derart zu verarbeiten, dass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet wird.

Webanalysedienst der intelliAd Media GmbH
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Statistik-Cookies werden durch den Dienst der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Wir verwenden den Webanalysedienst intelliAd Media GmbH mit Bid-Management zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung der Webseiten. Dabei werden standardmäßig nur anonymisierte Nutzungsdaten verarbeitet und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile erstellt, welche jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden kann. Sie können das Setzen von Cookies über den Cookie-Manager verhindern oder der Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten über die intelliAd Opt-Out Funktion widersprechen (nähere Informationen finden Sie unter https://www.intelliad.de).

TikTok
Bei Erteilen der Einwilligung zur Verwendung von Personalisierungs-Cookies werden der durch die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland („TikTok“) bereitgestellte und zu verantwortende "TikTok-Pixel" auf unseren Websiten eingesetzt bzw aktiviert sowie Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Mit Hilfe des TikTok-Pixels ist es TikTok möglich, die Besucher der Website als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das TikTok-Pixel ein, um die durch uns geschalteten TikTok-Anzeigen nur solchen TikTok-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale aufweisen, die wir an TikTok übermitteln. Der TikTok-Pixel ermöglicht uns außerdem die statistische Auswertung der geschalteten TikTok-Werbeanzeigen. Die Datenverarbeitung durch TikTok erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von TikTok. Nähere Informationen und Details zum TikTok-Pixel und zu seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von TikTok: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

Sofern und soweit eine Datenübertragung an Konzernunternehmen von TikTok außerhalb des EWR (insbesondere in den USA oder China) erfolgt, basiert diese auf der Verwendung von Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 2 lit c DSGVO, welche wir unmittelbar oder die die TikTok Technology Limited mit dem jeweiligen Unternehmen abgeschlossen haben. Diese Standarddatenschutzklauseln verpflichten das jeweilige Unternehmen dazu, die Daten derart zu verarbeiten, dass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet wird (siehe bspw https://ads.tiktok.com/i18n/official/policy/controller-to-controller).

 

Teads
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „Teads“ der Teads Deutschland GmbH, Poststraße 6, 20354 Hamburg, Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um diesem personalisierte Werbeinhalte anzeigen zu können. Teads erhebt dabei die Geräte-Quelle, den Browser-Typ, ungefähre Standortinformation, die aufgerufene Website, Interaktionen des Nutzers mit Werbeanzeigen sowie die IP-Adresse des Nutzers, bei der zur Anonymisierung das letzte Oktett gelöscht wird. Diese Daten werden geräteübergreifend verwendet, um die Anzeigenauslieferung unter anderem nach Nutzerinteressen und Standort zu filtern und um zu verhindern, dass einem Nutzer die gleiche Werbeanzeige erneut angezeigt wird. Für die interne Geschäftsanalyse der Werbetreibenden werden die Daten statistisch ausgewertet. Teads erhebt oder verarbeitet keine Informationen, die es erlauben, eine bestimmte Person direkt zu identifizieren. Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit mittels Nachricht an Ötztal Tourismus (dsb@oetztal.com) widerrufen werden kann.

Dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Werbung durch Teads können Sie jederzeit widersprechen; klicken Sie hierzu auf den in der Datenschutzerklärung von Teads bereitgestellten Opt-Out-Link unter https://www.teads.com/privacy-policy/. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz von Teads. Der Opt-Out gilt nur für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Criteo
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „Criteo“ der Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich, Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher in pseudonymisierter Form zu generieren und auszuwerten. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können die erfassten Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden bis zu 13 Monate gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.

Weitere Angaben zum Datenschutz von Criteo finden Sie hier: https://www.criteo.com/de/privacy

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu müssen Sie die Schaltfläche „Criteo-Services deaktiveren“ in der Datenschutzerklärung von Criteo betätigen: https://www.criteo.com/de/privacy/.

Plista
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „Plista“ der plista GmbH, Torstraße 33-35, 10119 Berlin, Deutschland, Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um dem Nutzer (mutmaßlich) interessengerechte Werbeinhalte anzeigen zu können. Dafür vergleicht Plista die Interessen von Nutzern der Webseiten untereinander und empfiehlt die Favoriten von jeweils ähnlichen Nutzern. Dafür ist es notwendig, dass plista die Interessen auswerten und einzelne Webseitenbesucher voneinander unterscheiden kann, ohne deren Identität zu kennen. Plista vergleicht dazu das Leseverhalten (u.a. Klicks, Besuche, Datum) verschiedener Besucher untereinander. Dies geschieht nur auf Seiten auf denen plista aktiviert ist. Empfehlungen werden generell anonym ausgesprochen – d. h. Bewertungen und Klickdaten werden im Algorithmus verwendet, während es Dritten nicht möglich ist, die Datengrundlage zu sehen oder auszulesen. Damit Plista dem Webseitenbesucher die entsprechenden Empfehlungen ausliefern kann, welche in seinen Interessenbereich fallen, fasst plista diese Bewertungs- und Klickdaten zu einem Nutzungsprofil zusammen und wertet es aus. Zur Bereitstellung dieses Services benötigt Plista anonyme Daten. Anonyme Nutzungsdaten geben Auskunft über die Webseitenaufrufe, Klicks eines Webseitenbesuchers und sein Leseverhalten ohne jeglichen Personenbezug. Bei der Erhebung von anonymen Daten ist es in keiner Hinsicht möglich einen Rückschluss auf Ihre Identität zu ziehen. Alle Daten werden anonym erhoben und durch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Plista geschützt.

Weitere Angaben zum Datenschutz von plista finden Sie hier: https://www.plista.com/de/about/privacy/.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu müssen Sie auf das Feld „Opt Out“ (8. Opt-Out/Widerrufsrecht) in der Datenschutzerklärung von plista, abrufbar unter: https://www.plista.com/de/about/privacy/, klicken.

Emarsys
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „Emarsys“ der Emarsys eMarketing Services AG („Emarsys“), Märzstraße 1, 1150 Wien, Österreich, Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um den Abonennten unseres Newsletters (mutmaßlich) interessengerechte Newsletterinhalte zusenden zu können. Dies erfordert die Verarbeitung von Daten zu Unterkünften oder andere Produkten und Themen, die Sie sich auf unseren Webseiten angesehen haben sowie Informationen über Ihren Computer, Ihre Surfhistorie und den Zeitpunkt des Webseitenbesuchs. Diese Daten werden dabei ausschließlich anonymisiert bzw. pseudonymisiert verarbeitet. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden die Daten mit den Daten aus dem Newsletter-Tool Emarsys zusammengeführt, um Ihnen für Sie passende und interessante Newsletter und Werbung zu erstellen. Die Cookies werden nach 1 Jahr gelöscht. Sitzungscookies werden bereits am Ende der Sitzung gelöscht. Diese Datenverarbeitungen beruhen auf § 96 Abs 3 TKG, Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an interessengerechtem Direktmarketing. Nutzer können das Setzen von Cookies über den Cookie-Manager verhindern sowie sich jederzeit vom Newsletter abmelden (siehe 09. Newsletter).

LinkedIn Insight-Tag
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst LinkedIn Insight-Tag der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland („LinkedIn“), Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um eine Analyse- und Conversion Tracking-Technologie einzusetzen. Damit kann den Nutzern relevantere, (mutmaßlich) interessengerechte Werbeinhalte angezeigt werden. Ferner erhalten die Betreiber von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber wie die Nutzer mit den Webseiten interagieren. Dafür setzt LinkedIn einen Javascript-Code (Insight-Tag) ein, der wiederum ein Cookie in Ihrem Webbrowser ablegt oder ein Pixel verwendet.

Über das LinkedIn Insight-Tag werden Daten über die Benutzung unserer Webseite erhoben, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Die über das LinkedIn Insight-Tag durch LinkedIn erhobenen Daten werden verschlüsselt und innerhalb von 7 Tagen anonymisiert. Die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit den Betreibern der Webseite, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung.

Sofern und soweit eine Datenübertragung an Konzernunternehmen von LinkedIn außerhalb des EWR (insbesondere in den USA) erfolgt, basiert diese auf der Verwendung von Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 2 lit c DSGVO, welche wir unmittelbar oder die LinkedIn Ireland Unlimited Company mit dem jeweiligen Unternehmen abgeschlossen haben. Diese Standarddatenschutzklauseln verpflichten das jeweilige Unternehmen dazu, die Daten derart zu verarbeiten, dass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet wird (siehe bspw https://de.linkedin.com/legal/l/dpa).

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu können Sie entsprechende Cookie-Einstellung im Cookie-Manager oder in Ihrem Browser vornehmen oder Sie können ein Opt-Out unter folgendem Link setzen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Facebook Pixel, Custom Audiences und Conversion API
Bei Erteilen der Einwilligung zur Verwendung von Personalisierungs-Cookies werden der durch „Facebook“, (Firma Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) bereitgestellte und zu verantwortende Facebook Pixel sowie die Dienste „Custom Audiences“ und „Conversion API“ auf unseren Webseiten eingesetzt bzw aktiviert sowie Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Werbungen nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (zB Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog „Conversion“). Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät Cookies speichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook (auch) zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal in auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie (siehe https://www.facebook.com/policy.php). Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook (https://www.facebook.com/business/help/651294705016616). Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbung widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung ändern (https://www.facebook.com/settings?tab=ads). Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu können Sie entsprechende Cookie-Einstellungen im Cookie-Manager oder in Ihrem Browser vornehmen sowie darüber hinaus die oben angeführten Opt-out-Möglichkeiten wählen.

Sofern und soweit eine Datenübertragung an Konzernunternehmen von Facebook außerhalb des EWR (insbesondere in den USA) erfolgt, basiert diese auf der Verwendung von Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 2 lit c DSGVO, welche wir unmittelbar oder die die Facebook Ireland Ltd mit dem jeweiligen Unternehmen abgeschlossen haben. Diese Standarddatenschutzklauseln verpflichten das jeweilige Unternehmen dazu, die Daten derart zu verarbeiten, dass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet wird (siehe bspw https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addenDum).

TheTradeDesk
Bei Erteilen der Einwilligung zur Verwendung von Personalisierungs-Cookies werden der durch „TheTradeDesk“ (The UK Trade Desk Ltd, 10th Floor, 1 Bartholomew Close London EC1A 7BL United Kingdom) bereitgestellte und zu verantwortende Pixel sowie die Retargeting-Dienste (Wiederansprache im Internet) auf unseren Webseiten eingesetzt bzw aktiviert sowie Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Damit kann den Nutzern relevantere, (mutmaßlich) interessengerechte Werbeinhalte angezeigt werden. Eingesetzt werden Banneranzeigen, Videoanzeigen, und Bild-/Text-Kombinationen (= Native Advertising) auf allen Online-Plattformen und Medien. Es werden Daten über die Benutzung unserer Webseite erhoben, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Interessen, Werbe-ID, Standort (anhand der ID). Die durch TheTradeDesk erhobenen Daten werden durch TheTradeDesk verschlüsselt und pseudonymisiert für bis zu 18 Monate aufbewahrt und sodann anonymisiert oder gelöscht.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu können Sie entsprechende Cookie-Einstellungen im Cookie-Manager oder in Ihrem Browser vornehmen sowie darüber hinaus durch Opt-Out über den nachstehenden Link: http://www.adsrvr.org.

Sofern und soweit eine Datenübertragung an Konzernunternehmen von TheTradeDesk außerhalb des EWR (insbesondere in den USA) erfolgt, basiert diese auf der Verwendung von Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 2 lit c DSGVO, welche wir unmittelbar oder die die The UK Trade Desk Ltd mit dem jeweiligen Unternehmen abgeschlossen haben. Diese Standarddatenschutzklauseln verpflichten das jeweilige Unternehmen dazu, die Daten derart zu verarbeiten, dass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet wird.

Pinterest Tag
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „Pinterest“ der Pinterest Europe Limited (Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland) Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und gewisse Daten hinsichtlich des Surfverhaltens (zB angesehene Produkte, besuchte Webseite) oder des Nutzers (verwendetes Betriebssystem , Uhrzeit/Datum des Aufrufs) verarbeitet, um eine Analyse- und Conversion Tracking-Technologie einzusetzen. Damit kann den Nutzern relevantere, (mutmaßlich) interessengerechte Werbeinhalte angezeigt werden. Die erhobenen Daten werden durch Pinterest gespeichert und können einem allfälligen Nutzerprofil bei Pinterest zugeordnet und für Werbezwecke verwendet werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu können Sie entsprechende Cookie-Einstellungen im Cookie-Manager oder in Ihrem Browser vornehmen sowie darüber hinaus durch Opt-Out über den nachstehenden Link: https://www.adup-tech.com/oba

AdUp
Bei Erteilen der Einwilligung zur Speicherung von Personalisierungs-Cookies werden durch den Dienst „AdUp“ der Axel Springer Teaser Ad GmbH (Axel-Springer-Straße 65, 10969 Berlin, Deutschland) Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und gewisse Daten hinsichtlich des Surfverhaltens (zB zuvor besuchte Webseite) oder des Nutzers (Cookie-ID, Werbe-ID) verarbeitet, um eine Analyse- und Conversion Tracking-Technologie einzusetzen. Damit kann den Nutzern relevantere, (mutmaßlich) interessengerechte Werbeinhalte angezeigt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://www.adup-tech.com/datenschutz/.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit widerrufen werden kann. Dazu können Sie entsprechende Cookie-Einstellungen im Cookie-Manager oder in Ihrem Browser vornehmen sowie oder die „Do Not Track-Funktion in Ihrem Browser nutzen.

 

14.5 Eingebettete Inhalte

YouTube
Unsere Webseite nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“ (Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland). Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Darüber hinaus, sind die Betreiber bestrebt, das Setzen von Cookies durch "Youtube" möglichst zu unterbinden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Streamchartz
Auf dieser Webseite wird der Dienst Streamchartz („Social Walls“) der Channel Media GmbH (Viktor-Keldorfer-Straße 1, 5020 Salzburg, Österreich) als Service eingebettet. Durch Streamchartz werden keine Cookies oder Tracking-Pixel gesetzt. Mehr Informationen zum Datenschutzerklärung bei Streamchartz: https://streamchartz.com/s/de/datenschutzerklaerung/.

 

15. Auftragsverarbeiter

Im Zuge der Datenverarbeitung leitet der Betreiber die erhobenen personenbezogenen Daten teilweise auch an die nachstehenden Auftragsverarbeiter innerhalb der EU weiter. Zur Wahrung Ihrer Datenschutzrechte wurde mit den Auftragsverarbeitern jeweils ein Auftragsverarbeiter-Vertrag nach Art 28 DSGVO abgeschlossen:

  • Emarsys Interactive Services GmbH, Stralauer Platz 34, 10243 Berlin, Deutschland
  • Feratel Media Technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, 6020 Innsbruck
  • Incert eTourismus GmbH & Co KG, Leonfeldner Straße 328, 4040 Linz
  • Accenture GmbH, Schottenring 16, 1010 Wien
  • Datatrans AG, Kreuzbühlstrasse 26, CH-8008 Zürich, Schweiz
  • Ingenico Payment Services GmbH, Daniel-Goldbach-Str. 17-19, 40880 Ratingen, Deutschland
  • Eventjet Austria, Datascroll Eventsupport GmbH, Eggerthgasse 9, 1060 Wien
  • eMarketer, Lehner Au 171, 6444 Längenfeld
  • intelliAD GmbH, Sendlinger Strasse 7, 80331 München, Deutschland
  • Team Tourismusmarketing GmbH, Kaulbach Strasse 4, 80539 München, Deutschland
  • Jais Dominik, Außerweg 182, 6145 Navis, Österreich
  • internex GmbH, Lagerstraße 15, 3950 Gmünd, Österreich
  • SKIDATA Austria GmbH, Hochthronstraße 1-7, 5083 Grödig / Salzburg, Österreich
  • PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. („Google“) bzw der Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
  • LOOP21 Mobile Net GmbH, Hirschstettner Straße 19, 1220 Wien, Österreich

 

16. Empfänger von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nur im Einklang mit geltenden Gesetzen und auf rechtmäßiger Basis sowie unter Beachtung höchster Vertraulichkeit und Datensicherheit.

Im Rahmen der gemeinsamen Verarbeitung personenbezogener Daten betreffend den Betrieb unserer Webseiten sowie die Durchführung von Marketing-Maßnahmen erfolgt ein Datenaustausch zwischen den oben genannten Verantwortlichen.

Fallbezogen werden personenbezogene Daten an nachfolgende Kategorien von Empfänger übermittelt:

  • Ämter, Behörden (inklusive Zoll, Interessensvertretungen)
  • Banken
  • IT-Dienstleister
  • Geschäftspartner, Vertriebspartner, Lieferanten
  • Inkasso, Rechtsanwälte, Gerichte, Wirtschaftstreuhänder
  • Kunden
  • Leasingfimen
  • Mitgliederbetriebe von Ötztal Tourismus
  • Reisedienstleister (Hotels etc.)
  • Versicherungen (nur im Anlassfall)

 

17. Ihre Rechte

Sofern die Rechtmäßigkeit für eine konkrete Datenverarbeitung auf einer Einwilligung des Nutzers beruht, kann diese jederzeit (auch teilweise) durch eine E-Mail an dsb@oetztal.com widerrufen werden. Dies kann unter Umständen die Funktionalität der auf dieser Webseite angebotenen Inhalte beeinträchtigen oder die weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen verunmöglichen.

Des Weiteren hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auf Datenübertragbarkeit, auf Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten sowie auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Der Nutzer kann diese Rechte durch ein schriftliches Ansuchen mit entsprechendem Personennachweis (Lichtbild) an Ötztal Tourismus, Achweg 5, 6450 Sölden, Österreich, dsb@oetztal.com ausüben.

Wenn Sie eine Verletzung von Datenschutzregelungen durch die Betreiber befürchten, ersuchen wir höflich um Kontaktaufnahme. Sie haben aber auch ein Recht auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at, www.dsb.gv.at).

 

18. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von (etwa im Rahmen der Impressumspflicht) veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir empfehlen deshalb, diese Erklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen.

 

Sölden, am 13.04.2022