Tipps für unterwegs

Praktische Informationen für den Urlaub mit Rolli helfen bei der detaillierten Planung und machen schon die Anreise entspannter und komfortabler. Manches sollte bereits im Vorfeld abgeklärt werden, um den Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können. Daher findest du hier die wichtigsten Tipps zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, einem betreuten Urlaub und mehr. Sollten trotzdem noch Fragen auftauchen, steht unser Service-Team unter +43 (0) 57200 300 mit Rat und Tat zur Seite.

Die Öffis mit dem Rollstuhl nutzen

Die Bahn bietet eine eigene Hilfestellung zum Ein- und Aussteigen für Gäste mit Rollstuhl an. In Ötztal-Bahnhof angekommen, befindet sich direkt am Bahnhofsvorplatz eine Bushaltestelle. Sowohl der Zugang zum Platz als auch die Toilettenanlagen sind rollstuhlgerecht. Der Bahnsteig selbst und der Schalterraum für den Ticketkauf können mit Hilfe oder einem Elektrorollstuhl erreicht werden, eine Rampe ist vorhanden.

Das Busunternehmen Ötztaler bietet einen eigenen Rollstuhlservice an. Gib im Vorfeld bei der Info-Hotline unter +43 (0) 5254 3550 über deine Anreise Bescheid. Der Busfahrer wird vorinformiert und unterstützt dich beim Ein- und Aussteigen.

Rundum betreut im Urlaub

Die Medical Health Care & Holiday Group bietet für Urlauber in Sautens, Oetz und Umhausen einen speziellen Service an. Geschultes Personal unterstützt bei der täglichen Pflege, begleitet die Gäste bei Arzt- und Krankenhausbesuchen, leistet Sozialbetreuung und verleiht Heilbehelfe.
 

Kontakt

Mehr Informationen zur Medical Health Care & Holiday Group:

Service für den Rollstuhl

Sollte eine Reparatur nötig sein oder ein Rollstuhl vor Ort ausgeliehen werden wollen, bietet sich in Innsbruck die Möglichkeit dazu. Das etablierte Sanitätshaus Heindl hilft bei allen Anfragen unter +43 (0) 732 738 31 60 gerne weiter.
 

Verleih von Hilfsmitteln, Sport- und Freizeitgeräten

Auch mit Einschränkung möchte man sich im Urlaub sportlich betätigen oder benötigt vielleicht das ein oder andere Hilfsmittel. Im Ötztal helfen verschiedenste Einrichtungen und Stellen gerne weiter.

Rollstuhlgerecht

Betrieb Ort, Adresse Info
Gemeindeamt Haiming 6425 Haiming  
Bahnhofgebäude Bahnhofplatz 2
6430 Ötztal Bahnhof
 
Ötztal Tourismus Infopoint Ambach 26
6433 Brunau
 
Zerntrumsparkplatz Oetz 6433 Oetz  
Öffentliches WC Zentrum Umhausen
(hinter der Kirche)
6441 Umhausen 0,50 €
nur im Sommer geöffnet
Bauhof Ötztal Tourismus Unterlängenfeld 231
6444 Längenfeld
 
Musikpavillon Längenfeld Oberlängenfeld 35
6444 Längenfeld
 
Informationsbüro Huben Huben 102a
6444 Huben
 
Informator Sölden Brückenweg 1
6450 Sölden
 
Musikpavillon Sölden Waldelestraße 1
6450 Sölden
 
Widum Vent Venterstraße 35
6458 Vent
Über Rampe zugänglich,
behindertengerechte Halterungen,
breite Türen

Die unterschiedlichen Informationskategorien im Überblick:

Rollstuhltauglichkeit Von unserem Sachverständigen im Rahmen des Projektes begutachtet.
Alle wichtigen Infos liegen im Detail vor!
Rollstuhltauglichkeit Von anderen Stellen auf Rollstuhltauglichkeit geprüft (www.tirol.at).
Alle Informationen wurden von dort übernommen.
Rollstuhltauglichkeit Praxistipps: keine sachverständige Begutachtung, aber Erfahrungen aus der Praxis bestätigen,
dass ein Besuch mit dem Rollstuhl grundsätzlich möglich ist und den Rollifahrern viel Freude bereitet.
Von Kriterien für die Weitergabe der Info wurde hier abgesehen.

 

  • 0.0°C

  • Info

  • 9/69

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.