Tandemfliegen

Beim Tandemfliegen im Ötztal verliert man gerne den Boden unter den Füßen. Bekannt durch die optimale Thermik und atemberaubende Aussicht von der Zugspitze bis zur Wildspitze ist das Ötztal unter den "Herrschaften der Lüfte" bis weit über die Grenzen beliebt.

Umrahmt von den 3.000er Gipfeln des Ötztales werden bei einem Tandemflug mit ortskundigen Fliegern bis zu 1.350 Höhenmeter überwunden. Die Gondeln der Bergbahnen sind mit speziellen Vorrichtungen für die Mitnahme von "Hängegleitern" ausgestattet, um den Aufstieg zum Start zu erleichtern.

Start/Landemöglichkeiten

• Hochoetz/Oetz
• Niederthai/UH
• Gaislachkogelbahn-Mittelstation-Gratlift
• Giggijoch (Winter)

Fliegen im Ötztal