Oetz, 820 m

Ein Urlaubstraum

In keiner Jahreszeit kann man die Vielfalt der Natur rund um Oetz so gut sehen und nutzen, wie im Sommer. Ein romantischer Spaziergang entlang des Piburgersees, ein abendlicher Ausflug in den alten Ortskern oder eine Wandertour nach Hochoetz laden ebenso wie die vielen Sportmöglichkeiten ein, den Sommer in Oetz zu verbringen.

Hochoetz

Mit der Acherkogelbahn gelangt man auf 2.020 m, mitten hinein in die Almenregion Hochoetz. Von hier aus eröffnet sich ein gut markiertes Wanderwegnetz mit einfachen Hüttentouren, Gipfeltouren und auch Übergängen in die benachbarten Seitentäler des Ötztales sowie Kühtai. Die leichteren Wanderwege sind für jeden Wanderer gut zu bewältigen.

Piburger See

Ursprünglich war die Senke des Sees eine alte Talfurche paralell zum Ötztal. Nach der letzten Eiszeit hat ein gewaltiger Bergsturz diese Senke an ihrem südostlichen Ende versperrt. Dadurch hat sich ein See aufgestaut. Im Hochsommer steigt die Oberflächentemperatur auf bis zu 24 °C. Der See ist durch seine reizvolle Lage ein beliebtes Ausflugsziel.

Oetz



Oetz
www.oetz.com

Download Ortsinfo vorderes Ötztal (pdf Format)