Schneeschuh- & Winterwandern

Alternative mit Aha-Effekt

Es geht auch auf die sanfte Tour – der Sport im Winter. Wandern verliert auf schneebedeckten Wegen keinesfalls seinen Reiz, ganz im Gegenteil. Ob auf eigene Faust, mit der Familie, in geführten Gruppen oder gar auf Schneeschuhen, im Ötztal kommt man auf den Geschmack.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Shaped Lines

Long Line Rotkogl

Shaped Lines · Sölden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus
  •  Bike Republic Sölden Ollweite Line
    / Bike Republic Sölden Ollweite Line
    Foto: Ötztal Tourismus
  •  Bike Republic Sölden Ollweite Line
    / Bike Republic Sölden Ollweite Line
    Foto: Ötztal Tourismus
  •  Bike Republic Sölden Ollweite Line
    / Bike Republic Sölden Ollweite Line
    Foto: Ötztal Tourismus
  •  Bike Republic Sölden Ollweite Line
    / Bike Republic Sölden Ollweite Line
    Foto: Ötztal Tourismus
  •  Bike Republic Sölden Ollweite Line
    / Bike Republic Sölden Ollweite Line
    Foto: Ötztal Tourismus
  • OHN LINE - Holzkonstruktion nach Wallride
    / OHN LINE - Holzkonstruktion nach Wallride
    Foto: Ötztal Tourismus
  • OHN LINE - Wallride
    / OHN LINE - Wallride
    Foto: Ötztal Tourismus
  • OHN LINE
    / OHN LINE
    Foto: Ötztal Tourismus
  • BROATE LINE
    / BROATE LINE
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Long Line Rotkogl
1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12

Die Long Line Rotkogl führt von der Langeggbahn Bergstation (2.666 m) über die OLLWEITE LINE (6010), OHN LINE (6007) und BROATE LINE (6027) bis zur Talstation der Gaislachkoglbahn.

mittel
12,5 km
1:25 h
0 hm
1300 hm

Die Long Line Rotkogl baut fast 1.300 Hm auf rund 13 km Länge ab und ist damit die längste Abfahrt der REPUBLIC. Sie startet oberhalb des Speichersees beim Steinmännchen der OLLWEITEN LINE (6010). Die OLLWEITE LINE ist ein roter Flowtrail mit Singletrail Charakter, welcher im Mittelteil durch ein langes, verblocktes Steinfeld führt. Kurz vor der Hühnersteign führt die Strecke über eine längere Holzkonstruktion, die bei Nässe etwas rutschig sein kann. Die Weiterfahrt ist dann über einen kurzen Skipiste Abschnitt möglich, welcher dich direkt zum Start der OHN LINE (6007), oberhalb der Langeggbahn Talstation, bringt. Die OHN LINE verläuft durch ein sehr abwechslungsreichen Terrain, primär durch den Wald und über vielseitigen Holzkonstruktionen. Nach ca. 3,6 km trifft die Line auf die BROATE LINE (6027), welche dich entlang verspielter Elemente (einige Tabels, Rollers und einem Wallride) zurück zum Pumptrack Rolling bringt.

Autorentipp

Parallel zur BROATEN LINE verläuft der rote Schteckle Trail (6026). Dieser stellt eine anspruchsvolle Alternative zur grünen Line dar.

Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2666 m
1360 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wie der Name schon sagt, bestechen die Long Lines durch die lange Abfahrt, die durch die Aneinanderreihung der Lines entsteht. Daher raten wir nur Bikern in guter körperlicher Verfassung und Kondition die Long Lines in Angriff zu nehmen. 

Ausrüstung

Rüsten Rules! Wir empfehlen auf allen Lines, Trails, Enduro Strecken und Mountainbike Routen Der BIKE REPUBLIC SÖLDEN Bike-Schutzausrüstung (Ellbogenschützer, Knieschützer, Helm, Rückenprotektor, ... ) zu tragen. Bewege dich innerhalb der Republik nur mit einem Bike, welches den heutigen Qualitätsstandards entspricht.

Start

Bergstation Langeggbahn (2.666 m) (2658 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.965911, 10.957846
UTM
32T 648939 5203236

Ziel

Talstation Gaislachkoglbahn (1.377 m)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Ollweite Line
    OLLWEITE LINE (6010)
  • Harbe Line
    HARBE LINE (6008)
  • Bike Republic Sölden Harbe Line
    Long Line Giggijoch
  • Gahe Line
    GAHE LINE (6028)
  • Ohn Line
    OHN LINE (6007)
  • Teäre Line - Bike Republic Sölden
    TEÄRE LINE (6003)
  • Eebme Line Bike Republic Sölden
    EEBME LINE (6005)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
1300 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 8.0°C

  • 0–467 cm

  • Info

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.