Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Almen & Hütten

Einkehrziele von urig bis modern

Auf den Sonnenterrassen und Stubenbänken der Ötztaler Almen hat Eile keinen Platz. Dafür macht sich Almöhi-Feeling breit, während die Hüttenwirte frische, regionale Schmankerl auftischen. Dass Speckknödel, Kaiserschmarrn & Co. am Berg noch besser schmecken, ist übrigens kein Gerücht. Ausprobieren kann es jeder, denn manche Alpengasthöfe, Jausenstationen und Bergrestaurants sind auch per Fahrweg oder Bergbahn erreichbar, während andere Hütten und Almen ganz klassisch nur durch Wadeneinsatz ins Sichtfeld rücken.

Die folgende Liste hält sämtliche Einkehrziele auf Ötztals Bergen parat – mit Filterfunktion für die schnelle Suche nach dem Wunschziel.

Winnebachseehütte

Hütten , Almwirtschaft/Jausenstation , Bergrestaurant/Bedienung

Die Winnebachseehütte liegt auf einer Seehöhe von 2361 m!
Ausgangspunkt: Gries/Abzweigung Winnebach, Gehzeit: 2 h


6 Betten
2 Mehrbettzimmer (à 4/5 Pers.)
22 Lager (à 6/8/8 Pers.)
9 Winterräume
Rucksacktransport für Übernachtungsgäste möglich

Die Hütte: eine urige, gemütliche Alpenvereinshütte mit familiärer Atmosphäre. Wunderbar gelegen am Winnebachsee, umgeben von Berggipfeln und einem gewaltigen Wasserfall. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie und für jene, die von Hütte zu Hütte wandern wollen. Im Sommer ein Stützpunkt für Bergsteiger, im Winter für Schitourengeher. Klettergarten in Hüttennähe.

Übergänge: Schweinfurter Hütte ca. 5 h, Westfalenhaus ca. 3 h, Amberger Hütte über Gries ca. 4 h oder über Gaislehnscharte ca. 5 h (Gletschererfahrung!)

Gipfeltouren: Gänsekragen ca. 1,5 - 2 h, Hoher Seeblaskogel ca. 3 h.
Mit Bergerfahrung und Gletscherausrüstung: Breiter Grieskogel ca. 3 - 4 h, Winnebacher Weißkogel ca. 3 - 4 h, Hohe Winnebachspitze ca. 3 h, Bachfallenkopf ca. 3 h (Alpinerfahrung).

Details T +43 5253 5197

Kristall Bar Hochoetz

Live-Musik/Konzerte , Après-Ski , Bergrestaurant/Skihütte , Regionale Küche , Bar/Pub/Lounge , Internationale Küche , Bergrestaurant/Bedienung

Die neue Kristallbar thront als eigenes Stockwerk hoch auf der Terrasse des Panoramarestaurants Hochoetz. Bei freiem Blick auf die Ötztaler Bergwelt lassen sich Genießer in stilvollem Ambiente verwöhnen.

Hochwertiges Altholz in Verbindung mit modernen Materialien prägt den Charakter des Bedienungsrestaurants mit Galerie und angeschlossenem Lounge-Bereich. Bei sommerlichen Temperaturen lassen sich sowohl das Dach als auch die Fensterteile halbseitig öffnen. Zusätzliche Sitzplätze im Freien laden zum Sonnenanbeten mit Aussicht. Die integrierte Outdoorbühne bietet eine ideale Plattform für das vielseitige Unterhaltungsprogramm im Wandergebiet Hochoetz.

Details T +43 5252 6385

Kühtaile Alm

Hütten , Österreichische Küche , Vegetarische Küche , Hausmannskost , Glutenfreie Küche , Bergrestaurant/Skihütte , Nichtraucher-Lokalität , Regionale Küche , Almwirtschaft/Jausenstation

Von der Bergstation der Acherkogelbahn oder der Ochsengartengondelbahn leicht zu Fuß und auch mit dem Kinderwagen erreichbar:


Dauer: ca. 15 min.
Von der Bergstation zuerst ins Familienerlebnisland WIDIVERSUM und von dort über den Aussichtspunkt „Rotes Wandl“ zur Kühtaile Alm:


Dauer: ca. 30 min.
Von Ochsengarten:


Dauer: ca. 1,5h
Sommer: Juni - Mitte Oktober
Der ideale Ort um in rustikaler Umgebung Tiroler Köstlichkeiten zu
genießen! Nehmen Sie Platz auf unserer Sonnenterrasse, entspannen Sie
bei herrlicher Aussicht und lassen so Ihren erlebnisreichen Wandertagtag
gemütlich ausklingen!



Winter: Weihnachten - Ostern


Wohnung bis zu 20 Personen
Ferienhaus bis zu 15 Personen
Tiroler Küche
Neue Kühtaile Alm: Genießen Sie auf der Sonnenterrasse oder im Panorama-Wintergarten, bei Tiroler Schmankerln, das herrliche Panorama! Im Sommer Trampolin und Spielmöglichkeit für Kinder bei der Hütte. Übernachtungsmöglichkeiten für 20 Personen in einer Ferienwohnung.

Alte Kühtaile Alm: Diese ist renoviert und zu einer urigen Selbstversorgerhütte umgebaut worden. Nützen Sie die Gelegenheit in Gruppen bis zu 15 Personen Ihren Urlaub mitten im Schi- und Wandergebiet Hochoetz zu verbringen!

Öffnungszeiten:
Info
03.06.2021 - 24.10.2021
Mo: 09:00-16:00
Di: 09:00-16:00
Mi: 09:00-16:00
Do: 09:00-16:00
Fr: 09:00-16:00
Sa: 09:00-16:00
So: 09:00-16:00
Heute: 09:00 - 16:00

Details T +43 5252 2247

Polltalalm

Hausmannskost , Regionale Küche , Almwirtschaft/Jausenstation

Von Mühle in Huben ausgehend führt der Fahrweg zur Polltal- und Breitlehnalm. Wanderer können bald auf den Fußweg wechseln, der zwar eine größere Steigung aufweist jedoch die vielen Kehren abkürzt. Auffallend ist der farnreiche Lärchen- und Zirbenwald welchen man bis fast ganz oben durchschreitet. An der Hütte angekommen, genießt man einen herrlichen Ausblick ins Tal und auf die Ötztaler Bergwelt. Erholt und gestärkt geht es wieder zurück ins Tal. Dafür wählt man entweder den Fahrweg oder wandert zuerst noch weiter bis an die Breitlehnalm und von dort den Bergsteig (etwas steiler) nehmend  retour nach Huben.
Gehzeit: 2 h

Details

Hildesheimerhütte

Hütten , Regionale Küche

Die Hildesheimerhütte ist eine urige Alpenvereinshütte. Von der Terasse aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Ötztaler Alpen.
Ein Klettergarten befindet sich neben der Hütte.

Zur Hildesheimerhütte:


von Sölden ins Windachtal bis Tal - station Materialseilbahn
Variante 1: flacher Aschen brenner Weg
Variante 2: steiler Gais karweg, Höhenmeter: 1.500, Dauer: 4 - 5h
Neuer Höhenweg zur Hochstubaihütte: Dauer: 6 - 7 h
mit dem Taxi bis Fiegls Gasthaus, Höhenmeter: 1.000, Restdauer: 2 - 3 h
Sommer: geöffnet von Ende Juni bis Mitte September


Betten (24)
Matratzenlager (56)
ganztägig warme Küche
Die Hütte: urige Alpenvereinshütte, von der Terrasse wundervoller Blick auf die Ötztaler Alpen. Klettergarten neben der Hütte.

Übergänge: Siegerlandh., Dauer: 2,5 h, Hochstubaihütte, Dauer: 3,5 h, Müller Hütte, Dauer: 4 h, Becherhaus.

Gipfelbesteigungen: Zuckerhütl, Dauer: 3 h, Schaufelspitze, Dauer: 1,3 h, Stubaier Wildspitze, Dauer: 3 h, Schussgrubenkogel, Dauer: 1,3 h

Details T +43 5254 2300

Panoramarestaurant Stablein

Restaurant , Österreichische Küche , Hausmannskost , Bergrestaurant/Skihütte , Regionale Küche , Almwirtschaft/Jausenstation , SB/Selbstbedienung

Sommer: geöffnet von 26.06.2021 bis 19.09.2021 (Küche bis 16:00 Uhr)
Winter: geöffnet von 18.12.2021 bis 18.04.2022

Auf der Stableinalm erwartet Sie eine herrliche Sonnenterrasse mit einer faszinierenden Aussicht ins Rofental, die Ortlergruppe und die hinteren Ötztaler Alpen. Die Stableinalm bietet klassische Tiroler Küche mit regionalen Produkten und ist der ideale Ausgangspunkt für weitere Bergtouren wie etwa zum Wilden Mannle (3.019 m) oder zur Breslauer Hütte (2.844 m).

Zum Panoramarestaurant Stablein:
von Vent mit dem Doppelsessellift Wildspitze (10 min.)
von Vent über den Weg unterhalb des Sesselliftes Dauer: 1,3 h, Länge: 2,54 km, Höhenmeter: 450
mit dem Bike von Vent über den Panoramaweg Dauer: 1,5 h, Länge: 5 km, Höhenmeter: 450
Übergänge: Breslauer Hütte, Rofenhöfe
Gipfel: Wilder Mann mit Ausblick auf die Wildspitze

Öffnungszeiten:
Info
18.12.2021 - 18.04.2022
Mo: 09:30-16:00
Di: 09:30-16:00
Mi: 09:30-16:00
Do: 09:30-16:00
Fr: 09:30-16:00
Sa: 09:30-16:00
So: 09:30-16:00

Details T 0043 664 877 0385

Jausenstation Bichl

Österreichische Küche , Vegetarische Küche , Nichtraucher-Lokalität , Regionale Küche , Almwirtschaft/Jausenstation

Was für die Seele gut ist, soll auch im Magen ein feines Plätzchen finden. Schließlich sollen auch die Geschmackssine belohnt werden.
 
Am Bichl ist natürliche Kost aus der Region der Alltag. Die Zutaten und der Geschmack harmonieren hier vortrefflich. So genießen Sie alle Gerichte in einer der Gaststuben oder auf der Sonnenterasse mit herrlichem Blick auf die Ötztaler Berge.

Zur Jausenstation:


mit dem PKW für die ganze Familie leicht erreichbar
kurzer Spaziergang vom Ortszentrum in Niederthai
direkter Wanderweg/Klettersteig über den Stuibenfall zum Bichl. Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen (wie z. B. Narrenkogel), bei jedem Wetter über Normalanstieg sicher zu erreichen.

warme Küche
Jause und Erfrischungsgetränke
Familienappartements
Hallenbad und Sauna

Die Jausenstation: Die Küche am Bichl ist einzigartig. Selbstgemachtes Brot, Kräutersalz, Suppenpulver, Kräutertees und Marmeladen werden von Andrea liebevoll zu ganz besonderen Schmankerln verarbeitet. Ein Highlight ist das Frühstück. All das können Sie auf der Panoramasonnenterrasse oder in den gemütlichen Stuben genießen. Qualifizierter Wanderbetrieb AMA Gastrosiegel

Details T +43 5255 5532

Reich Alm

Almwirtschaft/Jausenstation

Die Reich Alm liegt auf einer Höhe von 1.962 Metern mitten in den Ötztaler Alpen.

Wanderwege:


Von Umhausen (1.031 m) zur Jausenstation Farst und von dort weiter zur Reich Alm
oder mit dem Taxi bis zur Jausenstation Farst und zu Fuß weiter zur Reich Alm.

Taxi Scharfetter, T +43 (0) 5255 5858
Gipfeltouren: Hohe Warte, Hochreichkopf


nicht bewirtschaftet

Details T +43 5255 5611

Siegerlandhütte

Hütten , Österreichische Küche , Vegetarische Küche , Hausmannskost , Nichtraucher-Lokalität , Regionale Küche

Siegerland Hütte
Stolz thront die Siegerland Hütte über dem Windachtal in den Stubaier Alpen.
Sie liegt auf 2.710 m - unweit der Grenze zu Südtirol und sie verfügt über einen eigenen Klettergarten.

Die Hütte wurde in den Jahren 1928/29 erbaut und im Jahr 1930 eingeweiht. Sie ist im Besitz des Deutschen Alpenvereins, Sektion Siegerland. Die Hütte wurde stets gut gepflegt. Jedes Jahr wird während des Arbeitseinsatzes der Sektion viel renoviert, gebaut und gemalt. Die Siegerland Hütte ist sicher nicht die komfortabelste und auch nicht die älteste Hütte, aber mit Sicherheit eine der schönsten Hütten in den Stubaier Alpen

Wir garantieren ein Hüttenerlebnis, das Sie sicher nicht vergessen werden. Die Hütte zeichnet sich durch ihre Einfachheit aus - aber glauben Sie uns, wenn wir sagen, nirgends schmeckt der Kaiserschmarren besser, als in der Höhe.

Übernachtung in 30 Betten und 30 Lagerplätzen möglich.

Details T +43 664 2414 040

Panoramarestaurant Hochoetz

Restaurant , Österreichische Küche , Vegetarische Küche , Hausmannskost , Bergrestaurant/Skihütte , Regionale Küche , SB/Selbstbedienung

Auf 2.020 m direkt an der Bergstation der Acherkogelbahn und gleich
neben dem Abenteuerland WIDIVERSUM liegt das Panoramarestaurant
Hochoetz. Es verführt mit der großen Sonnenterrasse und dem
atemberaubenden Rundblick auf die die stolzen Berggipfel der Ötztaler
Alpen sowie den weiten Ausblicken auf das Ötz- und Inntal zu Einkehrrast
und Sonnengenuss. Im gemütlichen Bedienungs-Restaurant wird ganztägig
warme Küche geboten. Und während Eltern rasten und genießen, können sich
die Kinder gleich nebenan im WIDIVERSUM HOCHOETZ vergnügen.

Öffnungszeiten:
Info
03.06.2021 - 24.10.2021
Mo: 09:00-16:00
Di: 09:00-16:00
Mi: 09:00-16:00
Do: 09:00-16:00
Fr: 09:00-16:00
Sa: 09:00-16:00
So: 09:00-16:00
Heute: 09:00 - 16:00

Details T +43 5252 6385

Anzeige