Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Für ein gesundes Miteinander

Covid-19 Infos & Schutz­maßnahmen

Wir tun alles, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten. Dabei sind wir auch auf deine Unterstützung angewiesen. Welche Leitlinien für dich als Gast gelten, welche Maßnahmen wir für einen sorgenfreien Urlaub getroffen haben und häufig gestellte Fragen beantworten wir an dieser Stelle.

Covid-19 Update | Das Wichtigste auf einen Blick

  • Für die Einreise ist ein 2-G-Nachweis erforderlich und zusätzlich ein aktueller PCR-Test oder eine Booster-Impfung. (Für gewisse Länder gelten verschärfte Einreiseregeln) Weitere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen nach Österreich findest du HIER
  • 2-G-Regel als Eintrittsschlüssel ab 12 Jahren: Genesen oder geimpft
  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren beim Betreten geschlossener Räume an öffentlichen Orten
  • Stufenplan (Stufe 5): Schutzmaßnahmen gelten je nach Auslastung der Intensivstationen (weitere Infos)
  • Registrierungspflicht in der Gastronomie

Diese Seite wird laufend aktualisiert und erweitert.
Änderungen vorbehalten | Stand: 12.01.2022

*Zutrittsberechtigungen & Tests

Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die sogenannte „2-G-Regel“. Das heißt, dass ein Nachweis einer gültigen Impfung oder einer Genesung erforderlich ist. Dabei gelten folgende Bestimmungen:

Impfzertifikat:

In Österreich sind derzeit vier Impfstoffe zugelassen: BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Janssen Pharmaceutica NV. Weitere Impfstoffe befinden sind momentan in der Prüfung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA).

Für die Impfzertifikate gelten folgende Gültigkeitsdauern bzw. Regeln:

  • am Tag nach der Zweitimpfung für 270 Tage = 9 Monate gültig gilt für Impfstoffe, bei denen zwei Impfungen zur Vollimmunisierung nötig sind, z.B. Moderna, Biontech/Pfizer, AstraZeneca. Zwischen Erst- und Zweitimpfung müssen 14 Tage verstrichen sein. (Ab 1. Februar wird die Gültigkeit auf 180 Tage = 6 Monate reduziert)
  • am Tag nach der Erstimpfung für 270 Tage = 9 Monate, wenn mindestens 21 Tage vorher ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 (PCR-Test) bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag (Ab 1. Februar wird die Gültigkeit auf 180 Tage = 6 Monate reduziert)
  • ab dem Tag nach einer weiteren Impfung als die oben angeführten für 270 Tage = 9 Monate gültig. Die weitere Impfung muss dabei 120 Tage nach der letzten Impfung verabreicht worden sein.
  • Für Personen, die der allgemeinen Schulpflicht in Österreich unterliegen, gilt in schulfreien Zeiten eine Ausnahmeregelung. Diese Personen müssen in der jeweiligen Woche regelmäßig getestet werden (mindesten 2 x PCR-Test und 1 x Antigen-Test). Werden die Testintervalle eingehalten, ist dies dem 2G-Nachweis gleichgestellt. Diese Regelung gilt auch sinngemäß für nicht in Österreich permanent wohnhafte Personen = Urlauber. Ausnahme gilt in diesem Winter für alle Kinder, die nach dem 01. September 2006 geboren worden sind.
    DOWNLOAD - Holiday-Ninja-Pass für schulpflichtige Jugendliche von 12 bis 15 Jahre


Genesung:

  • Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2 oder eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen = 6 Monate überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde
  • Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen = 6 Monate vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde

PCR-Tests

Im Ötztal gibt es für alle Einwohner, Mitarbeiter und Gäste 3x in der Woche einen kostenfreien PCR-Test durchzuführen. Die Ausgabe- und Abgabestationen befinden sich in den lokalen Supermärkten bei SPAR und MPreis. Es handelt sich um einen Selbsttest (Gurgeltest).

Zur Teilnahme ist eine einmalige Registrierung notwendig, dann können bis zu 3 PCR-Tests pro Woche und pro Person abgeholt und durchgeführt werden.

Anleitung zum Ablauf des PCR-Selbsttests

Videoanleitung zum Ablauf des PCR-Selbsttests

SPAR M Ötztal Bahnhof
Bahnhofplatz 8
6430 Ötztal Bahnhof
Baguette
Ötztaler Höhe 1
6430 Ötztal Bahnhof
SPAR SM Ötztaler Höhe
Ötztaler Höhe 19
6430 Ötztal Bahnhof
MINIM
Dorfstrasse 53
6432 Sautens
Baguette
Hauptstrasse 31
6433 Oetz
SPAR SM Oetz
Kuehtaierstraße 2
6433 Oetz
Baguette
Farchapuit 1
6441 Umhausen
MINIM
Huben 3
6444 Längenfeld
SPAR Andreas Kratzer*
Oberlängenfeld 38
6444 Längenfeld
Baguette
Oberlängenfeld 103
6444 Längenfeld
MINIM
Unterlaengenfeld 13a
6444 Längenfeld
SPAR Ennemoser OHG*
Dorfstraße 9
6450 Sölden
MINIM
Dorfstrasse 76
6450 Sölden
SPAR Ennemoser OHG*
Dorfstraße 67
6450 Sölden
MINIM
Gurglerstrasse 99
456 Obergurgl
SPAR Josef Grüner e.U.*
Ramolweg 11
6456 Obergurgl
SPAR SM FMZ Imst
Industriezone 32
6460 Imst
Baguette
Industriezone 34
6460 Imst
Baguette
Ing. Baller Strasse 1
6460 Imst
INTERSPAR Laden IM 29
Langgasse 38
6460 Imst
Baguette
Langgasse 76
6460 Imst
SPAR SM Imst
Langgasse 78/80
6460 Imst
Baguette
Hauptstrasse 78
6464 Tarrenz
Baguette
Michael Lung Weg 1
6424 Silz
SPAR Heinz OG
Tirolerstraße 57a
6424 Silz
MINIM
Lente 1
6423 Mötz
SPAR SM Stams
Zur Hängebrücke 1
6422 Stams
MINIM
Dorf 7
6421 Rietz
Baguette
Bundesstrasse 269 b
6414 Mieming
SPAR Stephan Plattner
Obermieming 177
6414 Mieming
SPAR SM Obsteig
Unterstrass 251
6416 Obsteig
Baguette
Dorfstrasse 43
6471 Arzl im Pitztal
MINIM
Dorf 31
6474 Jerzens
Baguette
St. Margarethen 624
6473 Wenns
SPAR Schöpf-Sailer Andrea
Unterdorf 6
6473 Wenns
 

*sonntags geöffnet

Die Testung ist für Gäste kostenfrei möglich. Die Registrierung für einen Termin zum Testen erfolgt über tiroltestet.leitstelle.tirol

Covid-19 Testzentrum Roppen
Kultursaal, Kirchplatz 3
Di, Do, So 17:00 - 19:00 Uhr

Covid-19 Testzentrum Telfs
Inntalcenter Telfs, Anbau Süd - Obergeschoss
Mo - Fr 07:00 - 16:00 Uhr
Sa, So, Feiertag 08:00 - 16:00 Uhr

Covid-19 Testzentrum Imst
Schwimmbadweg, Schwimmbadparkplatz
Mo - Fr 07:00 - 17:00 Uhr
Sa, So, Feiertag 08:00 - 16:00 Uhr

Covid-19 Testzentrum Messe Innsbruck
Messehalle D, 1. Stock (Eingang Südseitig über die Ing. Etzel Straße.)
Mo - Fr 07:00 - 16:00 Uhr
Sa, So, Feiertag 08:00 - 16:00 Uhr

Es gibt auch die Möglichkeit PCR-Tests bei den niedergelassenen Ärzten und Apotheken in Anspruch zu nehmen. Diese sind allerdings nur sehr limitiert verfügbar. Die Kosten für die Abnahme und die Auswertung sind vom Gast selbst zu tragen.

Corona-Stufenplan

Fünfstufiges Modell an Covid-Schutzmaßnahmen. Basis für Verschärfung bzw. Lockerung der Maßnahmen ist die Auslastung der Intensivstationen.

Derzeit gilt Stufe 5 in ganz Österreich.

STUFE 1
10% Intensivbetten-Belegung = 200 Betten österreichweit

  • sämtliche Antigen-Tests sind nur noch 24 Stunden gültig
  • FFP2-Maskenpflicht anstelle des Mund-Nasen-Schutz (überall, wo Maskenpflicht herrscht – für Ungeimpfte auch im Handel)
  • 2,5 G in der Nachtgastronomie (2 G + PCR)
  • 3 G bei Zusammenkünften ab 25 Personen


STUFE 2
15% Intensivbetten-Belegung = 300 Betten österreichweit

  • 2 G (Geimpft, Genesen) in der Nachtgastronomie und bei Zusammenkünften über 500 Personen
  • Antigen-Tests zur Selbstabnahme (mit QR-Code) sind nicht mehr gültig


STUFE 3
20% Intensivbetten-Belegung = 400 Betten österreichweit

  • 2,5 G (Geimpft, Genesen, PCR-Test) überall dort wo bis jetzt 3 G
  • sämtliche Antigen-Tests sind nicht mehr gültig


STUFE 4
25% Intensivbetten-Belegung = 500 Betten österreichweit

  • 2 G (Geimpft, Genesen) für Hotellerie, Gastronomie, Zusammenkünfte ab 25 Personen
  • 3 G (Geimpft, Genesen, PCR-Test) am Arbeitsplatz
  • FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahnhöfen, Handel, Museen und Bibliotheken


STUFE 5
30% Intensivbetten-Belegung = 600 Betten österreichweit

  • Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte / Ungenesene
  • Ungeimpfte dürfen die Unterkunft nur noch für wenige Ausnahmen verlassen (notwendige Einkäufe, Arbeit, Arzt)

Aufatmen. Durchstarten. Gemeinsam gesund.

Die Sicherheit sowie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Bewohner hat für uns oberste Priorität. Neben den aktuell geltenden Vorgaben der Bundesregierung haben auch die Entscheidungsträger des Ötztals in einer eigens eingerichteten Taskforce des Ötztal Tourismus weitere, ergänzende Maßnahmen für deine Sicherheit erarbeitet. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben kann es zu Änderungen und Anpassungen der Maßnahmen kommen.

High five, high fun.

Auf was solltest du bei einem Skitag im Ötztal achten? Die fünf wichtigsten Punkte erklärt das nachfolgende Video.
Spoiler: Auf Punkt 5 nicht vergessen.

Leitlinien für dich als Gast im Ötztal

Einfache Maßnahmen, große Auswirkungen: Wir alle kennen sie mittlerweile, die hygienischen Coronavirus-Schutzmaßnahmen, auf die jeder persönlich achten kann und sollte. Bitte halte dich daran und schütze somit dich selbst und andere. #healthytogether

Nach Möglichkeit bargeldlos bezahlen

Hand geben nein – Wertschätzen ja

Hände mehrmals täglich waschen

FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren in ausgeschilderten Bereichen tragen

Niesen/Husten in die Armbeuge

Von der Urlaubsplanung bis zur Abreise:

Infos & Maßnahmen

1. Urlaubsplanung

Planung ist das halbe Leben. Das gilt umso mehr in diesen Zeiten. Bevor du mit der Organisation deines Winterurlaubs beginnst, solltest du dich zuerst über die derzeitige Coronavirus-Situation in Österreich bzw. Tirol informieren:

  • Laufend aktualisierte Infos zur Situation in Österreich erhältst du HIER
  • Aktuelle Informationen zur Situation im Bundesland Tirol bekommst du HIER

Die „Stopp Corona“-App des Österreichischen Roten Kreuzes ist dein Begleiter im Österreich-Urlaub und hilft dir weiter, wenn es darauf ankommt. Mehr Infos zur App gibt es HIER

Wir möchten dir bei der Urlaubsplanung unter die Arme greifen und dir größtmögliche Flexibilität ermöglichen:

Sonnenaufgang Similaun, Skitour

2. Anreise

Die aktuell gültigen Einreisebestimmungen nach Österreich sowie die wichtigsten Fragen und Antworten dazu findest du HIER

Weitere Hinweise zur Anreise nach Tirol, Infos zum Flughafen Innsbruck und was bei der Anreise mit Bahn, Bus oder dem Transfer in die Unterkunft zu beachten ist, gibt es HIER

Hier geht es zur aktuellen Übersicht laut Robert-Koch-Institut: www.rki.de

Anreise mit dem Zug

3. Vor Ort

Zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 und zur Verhinderung eines Zusammenbruchs der medizinischen Versorgung sind das Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs und der Aufenthalt außerhalb des eigenen privaten Wohnbereichs nur in Ausnahmefällen gestattet.

 

Unterkünfte

Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die „2-G-Regel“ (Genesen oder Geimpft)

Weitere Sicherheitsmaßnahmen:

  • Die Regelungen für den Wellnessbetrieb sind analog zu Freizeiteinrichtungen
  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren in allen öffentlichen Bereichen der Unterkunft

Weitere Detailinfos zu den gesetzten Maßnahmen in Beherbergungsbetrieben findest du HIER

Hotelzimmer

Skigebiet

Die Skigebiete im Ötztal haben Präventivkonzepte entwickelt, damit Gäste sichere Skitage erleben können. Grundsätzlich gelten folgende Regeln:

  • Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die „2-G-Regel“ (Genesen oder Geimpft)*
  • FFP-2 Maskenpflicht in Gondeln und Sesselliften mit Wetterschutzhaube, sowie geschlossenen Räumen der dazugehörigen Stationen
  • Ausnahme: Personen, die die Seilbahn zur Deckung notwendiger Grundbedürfnisse des täglichen Lebens benutzen, müssen keinen 2-G Nachweis erbringen
Skifahren in Gries

Restaurants, Berggastronomie & Skihütten

Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)*

Weitere Sicherheitsmaßnahmen:

  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren - gilt nicht am Sitzplatz
  • Registrierungspflicht – bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 15 Minuten. Die Registrierung ist via QR-Code möglich.
  • Sperrstunde: von 23:00  – 05:00 Uhr (ab 27.12.2021: 22:00 – 05:00 Uhr) dürfen sämtliche Gastronomiebetriebe (dazu zählen auch sinngemäße Bereiche in den Unterkünften) nicht betreten werden.

Essen und Trinken im Ötztal
Registrierungspflicht per QR-Code

Als Zutrittsvoraussetzung gilt die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)*

Diese gilt ab einer Aufenthaltsdauer von mehr als 15 Minuten. Die Gästedaten sind bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 15 Minuten verpflichtend zu hinterlegen.

  • Abgefragt werden Vorname, Nachname, Anzahl der Personen und eine Kontaktmöglichkeit (Telefonnummer).

Die Datenerhebung erfolgt mittels QR Code oder auszufüllenden gedruckten Datenblättern. Die Daten werden bei einem Covid-19 Verdachtsfall der Gesundheitsbehörde bereit gestellt. Das sogenannte Contact-Tracing ermöglicht die rasche Kontaktpersonen-Nachverfolgung. Die Behörde wird unterstützt, damit weitere Infizierte schnell isoliert werden können. Datenschutz bei QR-Code Registrierung mittels MTMS; Ihre Daten werden in einem Hochsicherheitszentrum in Salzburg gespeichert, nach 28 Tagen gelöscht und ausschließlich von der Gesundheitsbehörde für das Contact Tracing im Zusammenhang mit Covid19 verwendet. Datenverantwortlicher: mtms Solutions GmbH, Eugendorf

Skiverleih, Depot & Geschäfte

Neben den allgemeinen Hygienemaßnahmen gelten folgende Sicherheitsvorkehrungen:

  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren
  • Online-Buchung oder Reservierung von Verleihmaterial wird empfohlen
  • Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)*

Skiverleih

Skischule & Skikurse

Gemeinsam mit dem Österreichischen Skilehreverband haben die Skischulen im Ötztal Maßnahmen für den Schneesportunterricht erstellt:

Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)*

  • Abstand halten: Überall wo der Mindestabstand nicht gehalten werden kann, ist eine FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren
  • FFP2 Maske tragen: In allen Innenräumen gilt FFP2 Maskenpflicht ( 6-14 Jahre - Mund-Nasen-Schutz, ab 14 Jahren FFP2-Maskenpflicht); bei Bedarf schützt ein Spuckschutz zusätzlich.
  • Desinfektion: In allen Innenräumen steht ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung, die Oberflächen werden mehrmals täglich sorgfältig desinfiziert.
  • Online buchen: Damit Ansammlungen in Büros verhindert werden können, empfehlen wir den Kurs vorab online zu buchen bzw. bei Fragen vorab telefonisch zu klären. Dadurch können auch alle notwendigen Daten für ein Contact-Tracing bereits erfasst werden.
  • Stornierungen: Die Skischulen arbeiten heuer mit flexiblen Stornierungsbedingungen. Die Kurse sind oftmals bis 7 Tage vor Anreise kostenlos stornierbar.
Skikurs in Vent

Therme & Freizeiteinrichtungen

Als Zutrittsvoraussetzung gilt ab 12 Jahren die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)*

Weitere Maßnahmen:

  • Registrierungspflicht
  • Sperrstunde: von 23:00 – 05:00 Uhr (ab 27.12.2021: 22:00 – 05:00 Uhr) dürfen sämtliche Thermen, Bäder und Freizeiteinrichtungen nicht betreten werden.
Aqua Dome Therme Längenfeld Winter

Skibusse & Öffentlicher Verkehr im Tal

  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren
  • Im Vorfeld ONLINE reservieren: tickets.vvt.at.

Weitere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen:

  • täglich Oberflächendesinfektions- und Buslüftungsmaßnahmen
  • Alle Busse werden regelmäßig gelüftet und zusätzlich einer OZON (O³) Behandlung unterzogen, die alle Viren, Keime und Bakterien absterben lassen. Das Kaltvernebelungsgerät desinfiziert viel-berührte Oberflächen.

Öffentlicher Verkehr im Tal

Zwischen Oktober und April nutzen alle Gäste mit der Gästekarte die Linienbusse kostenlos. Dafür einfach dem Busfahrer die Gästekarte beim Eintritt vorweisen. Alle Infos zu den gültigen Fahrplänen und Änderungen findest du aktuell auf diesen Webseiten:

Ötztaler Verkehrsbetriebe

Verkehrsverbund Tirol VVT

Österreichische Bundesbahnen ÖBB

Flughafen Innsbruck

 

Après Ski & Nightlife

Après-Ski und Nachtgastronomie sind grundsätzlich möglich. Die Konsumation der Getränke muss aber am zugewiesenen Sitzplatz stattfinden.

Als Zutrittsvoraussetzung gilt:

  • ab 12 Jahren die 2-G-Regel (Genesen oder Geimpft)
  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren – gilt nicht am Sitzplatz
  • Registrierungspflicht via QR-Code möglich
  • Sperrstunde: von 23:00 – 05:00 Uhr (ab 27.12.2021: 22:00 – 05:00 Uhr) dürfen sämtliche Après-Ski-Lokale und Betriebe der Nachtgastronomie nicht betreten werden.
Après Ski in Sölden

Kultur & Veranstaltungen

Für Veranstaltungen wie etwa Advent- oder Weihnachtsmärkte gelten nachfolgende Regelungen:

  • Zutritt mit 2G-Nachweis: Impfnachweis oder Genesungsnachweis.
  • Registrierungspflicht
  • FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren - Mund-Nasen-Schutz ab 6 Jahren beim Betreten geschlossener Räume
Weihnachtsmarkt im Ötztal

4. Abreise

Vielen Dank für deinen Aufenthalt bei uns im Ötztal.

Welche Heimreisebestimmungen bei einer Reisewarnung für Tirol gelten erfährst du HIER.

Auto im Schnee

5. Gesundheit: Was ist im Krankheitsfall zu tun?

Solltest du während deines Aufenthaltes Symptome einer COVID 19 Erkrankung (trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinn etc.) entwickeln, so bitte unbedingt die Gesundheits-Hotline 1450 anrufen. Zusätzlich den Gastgeber darüber informieren. Bis zu den Infos zur weiteren Vorgehensweise durch die Gesundheits-Hotline 1450 selbst isolieren.

Weitere Infos, was passiert, wenn man im Urlaub krank wird, erhältst du HIER.

Fiebermessung

Weitere hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen erhältst du auch hier:

COVID-19 Dashboard, Tirol Werbung

Fallzahlen, Reisewarnungen und die Verkehrssituation auf einem Blick.
 

Mehr Infos

„Stopp Corona“-App

Dein Begleiter im Österreich-Urlaub: Infos zur App & Link zum Downloaden
 

Mehr Infos

austria.info

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Ski- und Winterurlaub in Zeiten von Corona
 

Mehr Infos

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle von Ötztal Tourismus ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend Reisewarnungen rasch ändern kann, informiere dich im Bedarfsfall bitte beim Außenministerium deines Heimatlandes über die aktuell geltenden Bestimmungen.

#takecare

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald im Ötztal! Bei Fragen sind wir telefonisch unter T +43 57 200-0 (Montag bis Freitag jeweils von 08:00 - 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 - 17:00 Uhr), per Mail unter info@oetztal.com, oder über unsere sozialen Netzwerke (Facebook | Instagram) erreichbar.

Zur Service-Webseite

Landschaft Winter

Ötztaler Stories direkt in dein Postfach!

Sehnsucht nach den Bergen? Hol dir Ötztal Momente zu dir nach Hause! In unseren ÖTZTAL MAGAZIN Stories, geben wir euch Einblicke, stellen Menschen aus dem Tal vor & laden zum Träumen ein. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter bekommst du sämtliche Updates direkt in dein E-Mail Postfach.

ÖTZTAL MAGAZIN Stories

News aus dem Ötztal

Halte dich mit deiner Anmeldung zum Ötztal Newsletter am Laufenden!

Nachname*
Vorname*
E-mail*

* Pflichtfeld bitte ausfüllen