Ötztal Radweg

Ötztal Radweg
Route

Der Radweg durch das ganze Ötztal

Download - Folder "Ötztal Radweg" (PDF)

ACHTUNG: Aufgrund eines sich in Sprengungsarbeiten befindlichen Steinbruchs wurde der Ötztal Radweg ab der Unterführung bei Winkle bis nach Huben aus Sicherheitsgründen gesperrt! Alternativ empfehlen wir die Ausweichstrecke entlang der B186 ab Winkle bis Huben!

Beginnend in Haiming auf 663 m, verläuft der Radweg durch das ganze Ötztal und endet in Sölden auf 1.360 m. Er zweigt ab von einem der längsten Radwege Europas – dem Innradweg – und führt die Radfahrer über 52 Kilometer in die ganz eigene Bergwelt der Ötztaler Alpen.

Mit dem Rad durch fünf Klimazonen

Ötztal Radweg

Durch fünf Klimazonen verlaufend, eröffnet der Ötztal Radweg dem Biker eine besondere landschaftliche Vielfalt: vom sonnigen Trockenklima am Taleingang über die offene Weite von Umhausen und Längenfeld bis in das von mächtigen 3000ern umringte Routenende in Sölden.

Sicher mit dem Rad durch das Ötztal

Ötztal Radweg

SICHERHEIT wird am Ötztal Radweg groß geschrieben. Damit ihr auch sicher mit dem Rad durch das Ötztal kommt, investiert man derzeit in einen durchgehenden Radweg, der vom Inntal bis ins hintere Ötztal führt – und das abseits der Ötztaler Bundesstraße. Ideal für Familien, E-Biker und Mountainbiker!

Highlights entlang des Ötztal Radweges

Ötztal Radweg

Entdecke die Vielfältigkeit an Aktivitäten und Ausflugszielen des Tals entlang des Ötztal Radweges

Highlights

1. Teilabschnitt: Strecke Sölden-Aschbach

Ötztal Radweg

Der erste Teilabschnitt zwischen Sölden und Aschbach (Längenfeld) wurde bereits im Sommer 2016 umgesetzt. Ein 1,2 km langer Neubau mit drei Brücken ermöglichen das unbeschwerte Radeln von Sölden nach Aschbach ohne auch nur einmal die Ötztaler Bundesstraße überqueren zu müssen.

2. Teilabschnitt: Strecke Aschbach-Längenfeld

Ötztal Radweg

Im Sommer 2017 folgte die Fertigstellung des zweiten Teilabschnitts. Mit zwei Unterführungen bei Bruggen und Huben (beides Längenfeld) gehören die Überquerungen über die Ötztaler Bundesstraße endgültig der Vergangenheit an.

3. Teilabschnitt: Strecke Längenfeld-Umhausen

Ötztal Radweg

Auch diesen Sommer wurde fleißig an der Sicherheit am Ötztal Radweg gearbeitet. Das wohl engste und schwierigste Teilstück wurde aufwändig ausgebaut sodass seit August 2018 eine weitere Unterführung und zwei Radbrücken den Ötztal Radweg schmücken. So ist auch das sichere Befahren des Teilabschnittes von Längenfeld bis Umhausen garantiert.

Ziel

Ötztal Radweg

Durchgehender Radweg im Ötztal abseits der Ötztaler Bundesstraße und Anbindung an den Innradweg und an die geplante Transtimmel-Route.

Weiterer Ausbau

Ötztal Radweg

Auch in der nächsten Sommersaison sollen weitere Teilbereiche des Ötztal Radwegs ausgebaut und optimiert werden, um ein erlebnisreiches, schönes und vor allem sicheres Befahren des Radweges zu gewährleisten.

Sautner Rastplatzl

Ötztal Radweg

Rauf auf’s Bike und los geht’s!
Zwischendurch eine Verschnaufpause gehört zum Programm. Wo lässt es sich besser rasten als beim neuen „Rastplatzl“ in Sautens im vorderen Ötztal?

Dieser befindet sich zwischen dem Outdoorplayground der AREA 47 und dem Ort Sautens im vorderen Ötztal. Ausgestattet mit Sitzgarnitur, Überdachung, einer Service-Station für Biker und einer E-Bike-Ladestation, lädt der Rastplatz zum Verweilen ein.

  • -4.0°C

  • Info

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.