Willkommen im Ötztal

Eigen-willig. Wohl kaum besser lässt sich die Besonderheit des Ötztals auf den Punkt bringen. Eigen-willig seine Natur, die sich von sanften Wiesen bis ins ewige Eis auf 3.772 Metern erstreckt. Eigen-willig seine Menschen, die mit mutigem Pioniergeist und großer Schaffenskraft der gesamten Region eine große internationale Karriere bescherten. Und eigen-willig ihre Ferien. Beschenkt mit neuer Lebensenergie und reich an Höhepunkten.

Haiming/Ochsengarten, 670 m

Haiming/Ochsengarten

Im vorderen Ötztal zwischen 700 und 1600 Meter Seehöhe fängt Ihr Winterurlaub an. Familien, Singles und Junggebliebene verbringen unbeschwerte Tage im Schnee. Ruhe und Entspannung sowie unzählige Möglichkeiten für den aktiven Sporturlaub in einem glitzernden Winterparadies - die Angebotsvielfalt ist hier die Stärke.

nach Haiming

Sautens, 810 m

Sautens

Pferdeschlittenfahrten, Rodelpartien, Schneewandern bei Fackelschein und diverse Ausflugsfahrten in die wunderschöne Alpenumgebung. Kurzweilig - sportlich - aktiv, bis hinauf in faszinierende Gletscherregionen. Zehn bekannte Skigebiete sind binnen 30 Minuten bequem erreichbar.

nach Sautens

Oetz, 820 m

Oetz

Von Oetz bringt sie die Acherkogelbahn in nur 8 Minuten ins über 2000 m gelegene Skigebiet Hochoetz. Mit 34 Pisten- kilometern, urigem Hüttenflair und familienfreundlichen Angeboten bieten wir unseren Gästen Skispaß und Freude im Urlaub.

nach Oetz

Umhausen/Niederthai, 1.039 m

Umhausen/Niederthai

Erliegen Sie der Faszination der weißen Märchenlandschaft, ob zu Fuß oder auf Langlaufschiern. Entdecken Sie Ötztaler Gastfreundschaft und entspannen Sie in ruhiger und beschaulicher Umgebung.

nach Umhausen

Längenfeld, 1.180 m

Längenfeld

70 km bestens gespurte Langlaufloipen, 40 km bestens beschilderte und betreute Winterwanderwege und Winterlaufstrecken. Anspruchsvolle Skiläufer carven in den Top-Skiorten Sölden und Obergurgl-Hochgurgl. Gratis-Skibus inklusive.

nach Längenfeld

Sölden, 1.377 m

Sölden ist die geballte Kraft des Winters, Weltcup-Ort und eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas zugleich. Carven auf insgesamt rund 150 Pistenkilometern - von 3.250 Meter Höhe bis ganz hinab in den Ort auf 1.377 Metern. Das mit dem Winterskigebiet verbundene Gletscherskigebiet am Tiefen- und Rettenbachferner sowie Beschneiungsanlagen mach das Skilaufen bis weit ins Frühjahr hinein möglich. Erfahren Sie mehr über den "Hotspot der Alpen" und dem alpinen Zentrum des Ötztals.

nach Sölden

Obergurgl-Hochgurgl, 1.930 m

Obergurgl, 1.930 m

Von 1.800 auf 3.080 Höhenmeter liegen Ihnen mehr als 110 feinster Pistenkilometer zu Füßen. Sollte Frau Holle einmal vergessen, ihre Betten zu schütteln, ist Obergurgl-Hochgurgl bestens gerüstet, da 90 % aller Pisten in Obergurgl-Hochgurgl künstlich beschneit werden können.

nach Obergurgl-Hochgurgl

Vent, 1.900 m

Das familiäre Bergsteigerdorf Vent liegt auf 1.900 Metern Seehöhe direkt an der 3.774 Meter hohen Wildspitze - Dem höchsten Gipfel Tirols. Eine Doppelsesselbahn und drei Schlepplifte sorgen für 15 Kilometer feinste Abfahrten in 2 Schwierigkeitsgraden - 2 Kilometer Loipen und eine 5 Kilometer lange Rodelbahn komplettieren das Vergnügen in Vent. Entspannen Sie sich in dem 150-Seelen-Örtchen am Talschluss des Ötztals.

nach Vent